Zur Desktop-Version wechseln
landlive.de

Forum: Bienenkrankheiten, Bienenbiologie, Behandlungsmittel

Apis Mellifera Ligustica
Nordbiene22.04.12 #
Hallo Matti,

ich drück Dir die Daumen, berichte mal. Oder lass uns mal gemeinsam nach DK fahren.

Und: für Dich habe ich auch folgendes eingestellt: [bienen-forum.nordbiene.de]

Posten ohne Moderation, ohne Registrierung, das ist doch was, oder?
Dies für Dich und andere, die gern posten.
LG
Kai
Hoschy22.04.12 #
(Beitrag vom Autor bearbeitet am 22.04.12 um 13:05 Uhr.)
Ich frag mich nur ,was ist das für ein Gewäsch? Ja, und anscheinend wird hier eine Vorliebe für Italiener in Skandinavien geprägt. Ich kenne allerdings andere Dänen, dunkel wie eine Nordbiene von Keld Brandstrup, schaut mal bei den Buckfastzüchtern. Das was da von Kai gezeigt wird ist keine ligustica.
Bien522.04.12 #
Hallo zusammen!

Ich habe die Biene mit dem Namen "Mellifera Kunterbunt".( Carnica + Bucki + Landbiene gemischt )
Reinzuchtvermehrer (komischer Name ) können Sie nur in unserer Ecke sein,wenn Sie auf einer
Belegstation befruchten.
Meine Frage: Macht es Sinn eine befruchtete Ligustica zukaufen,um den Ligusticaeinschlag zu
verstärken.Ich habe beobachtet,daß die Blüte,besonders die Obstbaumblüte ca. 3 Wochen früher
beginnt als vor ca.10 Jahren ?
Frage 2: Was passiert , wenn ein Imker die Braunebiene hält ? Vom höhrensagen soll die Kreuzung
Mellifera Mellifera-Mellifera Ligustica zu hoher Stechlust führen,wie in den fünfzigern Jahren,deshalb
wurde auf Carnica umgeweichselt (dies wurde mir von alten Imkern erzählt) .

Gruß Bien5
RoterMilan22.04.12 @ Hoschy #
Hallo Hoschy!

Das was Du zu Kais Bildern sagst, ist das nur Gerede, oder hast Du auch handfeste Beweise das es keine Ligustica ist? Bin mal gespannt auf deine Ausführung einer Ligustica. Was ist deiner Meinung nach eine Ligustica ?? Und was hat Ligustica mit Buckfast zu tun? Meinst Du das ordentliche Buckizüchter Dunkle und Ligustica zum wild mixen verwenden ???

Gruß
RoterMilan22.04.12 @ Bien5 #
Vom höhrensagen soll die Kreuzung
Mellifera Mellifera-Mellifera Ligustica zu hoher Stechlust führen,wie in den fünfzigern Jahren,deshalb
wurde auf Carnica umgeweichselt (dies wurde mir von alten Imkern erzählt) .

Gruß Bien5


Und wem hat dieser alte Imker nachgeredet ? Was ist denn mit den Buckizüchtern die Ligustica und Mellifera zusammen mixen ......................... für ihre Mixbienen ala Adam ? Habe noch keine stechlustigen Buckis gesehen. Ebensowenig stechlustige Melliferas.
Grundsätzlich gilt in der Imkeri: Stechlustigkeit gibt es ab und an bei allen Arten der Honigbiene. Das liegt nicht zwingend an der Rasse.
Hoschy22.04.12 @ RoterMilan #
RoterMilan schrieb:

Hallo Hoschy!

Das was Du zu Kais Bildern sagst, ist das nur Gerede, oder hast Du auch handfeste Beweise das es keine Ligustica ist? Bin mal gespannt auf deine Ausführung einer Ligustica. Was ist deiner Meinung nach eine Ligustica ?? Und was hat Ligustica mit Buckfast zu tun? Meinst Du das ordentliche Buckizüchter Dunkle und Ligustica zum wild mixen verwenden ???

Gruß

Es handelt sich hierbei um Farbzüchtungen nach Ami-Art mit ausgeprägter Brutlust. Saubere ligustica gibt es in Italien ebenso wenig wie mellifera in Mitteleuropa.
Ich war noch vor ein paar Tagen an einem Stand dänischer Bukis und die sahen alle aus wie Nordbienen. Übrigens, Kelt Brandstrup ist ein bekannter Züchter und was in seinen Bienen alles steckt weis sicher er oder auch nicht genau.

Nordbiene23.04.12 @ Bien5 #
Bien5 schrieb:

Meine Frage: Macht es Sinn eine befruchtete Ligustica zukaufen,um den Ligusticaeinschlag zu
verstärken.Ich habe beobachtet,daß die Blüte,besonders die Obstbaumblüte ca. 3 Wochen früher
beginnt als vor ca.10 Jahren ?Gruß Bien5

Hallo Bien 5,

also einen großen Sinn würde ich darin kaum sehen. Warum willst Du den Ligustica Anteil erhöhen?
Ich kenne nur einen Grund um dies zu tun: man liebt schöne gelbe Bienen.

Ansonsten ist die Ligustica genauso gut wie andere Bienen in Deutschland auch. Und wegen der Stechlust mach Dir bitte keine Sorgen; ich hab alles schon ausprobiert und finde das Gerede über Stechlust aufgrund der einen oder anderen "Rasse" als Unfug.

Und lasst Euch bitte auch nicht von irgendwelchen Propheten einreden, dass es reine "Rassen" nicht gebe und nie gegeben habe. Auch das gehört in die Kategorie Unfug.
LG
Kai
RoterMilan23.04.12 @ Nordbiene #
....... und lasst Euch bitte auch nicht von irgendwelchen Propheten einreden, dass es reine "Rassen" nicht gebe und nie gegeben habe. Auch das gehört in die Kategorie Unfug.
LG
Kai


ICH weiß es bereits Kai. Aber was die Anderen glauben ist ihre Sache. Nur verfahren sie sich manchmal so auf dem Holzweg daß sie nichtmehr rauskommen und die falschen Propheten sich die Hände reiben.

Was Hoschy jetzt schrieb war aber eine klare Aussage, auch wenn ich seine Meinung nicht unbedingt teile. Danke trotzdem Hosch !
Nordbiene23.04.12 #
Hallo Lieber MAtti,

ich weiß Dass Du es weißt, und das freut mich!!!

Bei manch anderen gilt:

Man muss klar unterscheiden in Meinung und in Tatsachen!

Wenn ein Prophet beispielsweise sagt, die Dunkle Biene habe auch gelbe Ringe von Natur aus, dann ist das schlicht und ergreifend Unfug. Aber natürlich kann man diese Meinung trotzdem vertreten.

Am besten aber, man merkt dann gar nicht mehr, dass man auf dem Holzwewg ist.
LG
Kai
RoterMilan24.04.12 @ Nordbiene #
Leute, es gibt Heutzutage sooviele Menschen die den Unterschied zwischen Wespen und Bienen nicht kennen. Echt wahr. Ich bin doch ehrenamtlich im Hornissenschutz tätig. Was meint Ihr wieviele Leute mich in den letzen drei Jahren angerufen und beigeholt haben, weil sie angeblich Bienen hatten und sie mir doch als Imker schenken wollten, damit ich meine Imkerei erweitern könne.

5 Leute alleine aus meiner Gemeinde.

Und allesamt waren es Wespen. Ein Mann aus einer nachbargemeinde holte mich wegen Hornissen und dachte allen Ernstes es seien "große" Honigbienen. 70 Jahre und hat seit der Kindheit in der hektischen Stadtmitte einer Großstad gelebt. Bis er mit Familie in einem Alter von 68 Jahren zu uns auf's Land zog.

Also ich persönlich habe schon als Kind den Unterschied gewußt.

Grüßchen

Matti