Zur Desktop-Version wechseln
landlive.de

Forum: Internet

Insekten das Essen der Zukunft.
Drohnenfreund01.12.13 #
[download.media.tagesschau.de]

Freundliche Grüsse drohnenfreund.
Ja , Drohnenfreund ,
das ist es . Dann können wir uns doch endlich von den Produkten der inustriellen Mastbetriebe mit Wachstumspräparaten etc. verabschieden . Die Wurst schmeckt ja , trotz unterschiedlicher Sorten ohnehin schon einheitlich nach EG - Standard .
Bischen traurig bin ich trotzdem wenn ich an meine Steaks denke . Aber es gibt ja auch schon einige Bauern, die auf herkömmliche Art wirtschaften.
Gruß hannes
Honiglang01.12.13 #
Andere Länder, andere Sitten!
Frittierte Insekten stehen anderswo schon auf dem Speiseplan!
Es ist egal wo die Proteine herkommen!
Hauptsache gesund!
Freisinger01.12.13 #
Ja dann brauchen wir einen findigen Kopf, der eine Bienenstachelziehmaschine entwickelt.^^
Bienenalex01.12.13 #
Drohnenmaden, die neue Marktlücke!!
gibts schon Rezepte?

Insekten, ds wäre doch was für die allgegenwärtigen Kochshows.
lg
Drohnenfreund01.12.13 #
Hallo,

Selber schon ausprobiert, drohnenmaden ausgeklopft in die Pfanne damit, leicht anrösten Eier hineinschlagen und verrühren. Schmeckt lecker, ist sehr nahrhaft hat man schon mal einen Tag auf Schweinefleisch,Rindfleisch, usw... verzichtet.

Freundliche grüsse drohnenfreund.
Bienenalex01.12.13 #
Im neuen Spiegel 48/2013 S. 114 steht unter "Consammé mit Graßhüpfern" ein Bericht über ein Lokal in London. Dort gibts auch pürierte Wachsmottenarven für Pfannkuchen und ein Medallion aus Wachsmottenlarvben und auch Panna cotta mit Drohnenlarven.

Hört sich alles etwas gewöhnungsbedürftig an. Ich aß aber auch schon Froschschenkel, Schnecken, Jakobsmuscheln, Austern, Miesmuschel und ... schmeckte gut. Wenn Insekten bei unseren starköchen angekommen ist, wiel sie alles was es auf dem Erdball essbar ist schon mal durchgekocht haben, dann werden Insekten "in" sein. Und wer keine isst, ist" out".

lg



Ali01.12.13 @ Bienenalex #
Bienenalex schrieb:

. ... schmeckte gut. Wenn Insekten bei unseren starköchen angekommen ist, wiel sie alles was es auf dem Erdball essbar ist schon mal durchgekocht haben, dann werden Insekten "in" sein. Und wer keine isst, ist" out".

lg


Wenn die Menschheit anfängt auch noch Insekten in großem Stiel zu vertilgen, müssen die anderen Insektenfresser verhungern...
Freisinger01.12.13 @ Ali #
Ali schrieb:

Wenn die Menschheit anfängt auch noch Insekten in großem Stiel zu vertilgen, müssen die anderen Insektenfresser verhungern...


Dann müssen wir umsteigen......Insekten in hermetisch abgeriegelten Hallen züchten......pööööse Massentierhaltung.......
Imkersepp01.12.13 #
Wie heist das Sprichwort Der Bauer isst nur was er kennt