Zur Desktop-Version wechseln
landlive.de

Forum: Bienenkrankheiten, Bienenbiologie, Behandlungsmittel

Varroa Killer Sound Behandlung mit Ultraschall
immenguru04.02.17 @ imkerklaus #
imkerklaus schrieb:
... Vieleicht kann ich 10-15 Stück erhalten denn ich bin positiver Tester und demnächst 6 - facher Gerätebesitzter.
Aha ...
... und kritische Tester müssen vorab eine "Maulkorb-Klausel" unterschreiben ???

Nuja ... "Schneeball-Systeme" funktionieren ja mit Allem (eine gewisse Zeit lang) ...


Hochfeld04.02.17 @ immenguru #
Erinnert irgendwie an die Vorgehensweise von Blankern.
Honiglang04.02.17 #
Durch Erschütterungen abgefallene Milben sind nicht tod.
Milben kommen dann wieder zurück zu den Bienen.
Daher hat man doch eingefettete Unterlagen verwendet, damit die Milben nicht fliehen konnten.
Werden die Milben bei dem Einsatz des Gerätes getötet?
Wie funkioniert das?
Drohnenfreund05.02.17 #
[www.varroa-sound.de]

Für alle die ihre Milben loswerden möchten.
Drohnenfreund05.02.17 #
Selber bin ich ein armer RENTNER kann ich mir nicht leisten. Warte halt weiterhin auf eine Impfung.

Freundliche grüsse drohnenfreund.
Ali05.02.17 @ Drohnenfreund #
Drohnenfreund schrieb:

Selber bin ich ein armer RENTNER kann ich mir nicht leisten. Warte halt weiterhin auf eine Impfung.

Freundliche grüsse drohnenfreund.


Da kanns Du lange warten, denn das mit dem Impfen wird niemals etwas. Impfen geht nur gegen Krankheiten und nicht gegen Parasiten. Du kannst nur die Milben gegen die von ihnen übertragenen Krankheiten impfen aber nicht gegen die Milbe selbst.
Wastl05.02.17 #
Ois a schmarrn.
Ali05.02.17 @ Wastl #
Wastl schrieb:

Ois a schmarrn.


Ja
Seebauer05.02.17 @ Ali #
Gegen Pilz geht auch - Rinderflechte.
Vielleicht müßte man tatsächlich die Milben infizieren, aber wer weiss was wir da für Nebenwirkungen haben.
Seebauer05.02.17 @ Drohnenfreund #
Drohnenfreund schrieb:

[www.varroa-sound.de]

Für alle die ihre Milben loswerden möchten.

Man wagt kaum zu hoffen.
Ob die Versuche nur in Sardinien durchgeführt wurden ?
Hört sich einfach zu gut an um wahr zu sein.
Aberm immerhin gibt mal was Neues.

Und das bei mir fast vor der Haustür.