Balkon Bewässerungssystem – Pflanzen bestens versorgen

kakteen

Balkon Bewässerungssystem

Balkon Bewässerungssystem – immer die richtige Menge Wasser für Balkonpflanzen

Nicht jeder hat einen großen Garten, der zu fast jeder Jahreszeit in voller Blüte steht und eine Wohlfühloase ist. Doch auf einem Balkon kann ein ähnliches Flair entstehen, um Sonnentage und laue Sommernächte zu genießen. Trotz der kleineren Fläche entsteht mit schönen Balkonpflanzen und Blumen in leuchtenden Farben ein kleines Paradies, das für einen Kurzurlaub oder eine Verschnaufpause vom Alltag ideal ist.

Gerade auf Balkonien brauchen die Pflanzen viel Aufmerksamkeit. Sie müssen regelmäßig gehegt, gepflegt und gegossen werden, da sie in Töpfe gepflanzt werden und die Erde sehr schnell austrocknet. Regelmäßiges Gießen ist gar nicht so schwierig. Doch nach einem stressig, langen Arbeitstag kann diese Aufgabe schnell in Vergessenheit geraten. Auch der anstehende Urlaub wird zur großen Herausforderungen. Während Du zwei Wochen den Strand genießt, bekommen die Balkonpflanzen kein Wasser.

Wenn Du nicht gerade einen netten Nachbarn hast, der sich während Deines Urlaubs um die Balkonpflanzen kümmert, ist die Blütenpracht schnell dahin. Denn ohne Wasser verdursten die liebevoll gepflanzten Gewächse. Abhilfe schafft ein Balkon Bewässerungssystem. Es gibt einige gute Geräte, die das Blumengießen übernehmen. Grund genug, dass wir uns diese praktischen Helfer genauer angeschaut haben.

Wenn Du Dir ein Balkon Bewässerungssystem kaufen und mehr über die Varianten und Funktionsweise wissen möchtest, solltest Du jetzt weiterlesen. Nachfolgend erfährst Du, welche Möglichkeiten es gibt sowie wichtige und hilfreiche Informationen, um das beste Balkon Bewässerungssystem für Deine Balkonpflanzen zu finden.

Balkon Bewässerungssystem – Für wen ideal?

Ein Bewässerungssystem für den Balkon ist grundsätzlich für jeden ideal, der den Balkon mit Pflanzen ausstattet, um ein kleines blühendes Paradies zu schaffen. Du hast Dir Deine Lieblings-Sommerblumen ausgesucht und in Töpfen und Balkonkästen gepflanzt und hast leider viel zu wenig Zeit, um Dich um die tägliche Pflege und Bewässerung zu kümmern. Vielleicht bist Du beruflich auch viel unterwegs und in der Woche nur selten zu Hause, um Dich um die Balkongewächse zu kümmern.

Mit einem Balkon Bewässerungssystem ohne Wasseranschluss brauchst Du Dir keine Gedanken zu machen, dass die Balkonpflanzen die Zeit ohne Wasser nicht überstehen. Selbst bei einem längeren Urlaub werden die Pflanzen zuverlässig mit ausreichend Wasser versorgt. Das Bewässerungssystem für den Balkon kann aber nur über einen bestimmten Zeitraum die Blumen mit Wasser versorgen und lässt sich nicht auf jedem Balkon verwenden. Darum stellt sich Dir sicherlich jetzt die Frage, welches System für Deine Bedürfnisse und Anforderungen geeignet ist.

Rahmenbedingungen für ein Balkon Bewässerungssystem

Grundsätzlich gibt es für jeden Balkon das passende Bewässerungssystem. Allerdings ist dabei die Größe und Ausstattung des Balkons wichtig. Gibt es einen Strom- beziehungsweise einen Wasseranschluss oder nicht. Darum sollte sich vor dem Kauf mit den Gegebenheiten auseinandergesetzt werden, um die Auswahl an Bewässerungssystemen für den Balkon einzuschränken. Damit wird die Entscheidung bedeutend einfacher.

Manch ein Balkon Bewässerungssystem ist mit großem Wassertank und Pumpe ausgestattet. Für einen kleinen Balkon sind diese weniger geeignet, weil vielfach der Platz dafür fehlt. Hier lassen sich besser Systeme ohne einen Wasseranschluss verwenden. Falls ein Stromanschluss auf dem Balkon vorhanden ist, lässt sich ein automatisches Bewässerungssystem mit Pumpe verwenden.

AngebotBestseller Nr. 1
Solar Bewässerungssystem WaterDrops Komplettset Pflanzenbewässerung mit 15 Sprinklern Esotec 101100
  • Durch den Betrieb mit dem Solarmodul wird keine Stromzuleitung benötigt
  • Die mitgelieferten 15 Wassertropfer Bewässern automatisch 2x pro Tag
  • Die Bewässerungszeit ist über den Drehschalter einstellbar
  • Das System saugt das Wasser selbstständig aus einem Behälter an (Regentonne, etc....)
  • Ein im Wasserfilter integrierter Wasserstandsmesser schaltet das System bei einem zu geringen Wasserstand automatisch ab
AngebotBestseller Nr. 2
FYLINA Bewässerungssystem 15 Stück Automatisch Bewässerung Set Instellbar Einfaches Zum Gießen von Gartenpflanzen Blumen Bewässerung Zimmerpflanzen Pflanzen Bewässerung Urlaub [Upgrade Version]
  • 🌿【EINSTELLBARE FLIEßRATE】Wasserspender pflanzen Ventil kann die Tropfgeschwindigkeit 0-60 s / 1 Tropf kontrollieren, Langsames Abtropfen dauert 1-15 Tage.Sie können den richtigen Wasserdurchfluss entsprechend dem Wasserbedarf der Anlage einstellen. Ideal für kurze Geschäftsreise oder kurzen Urlaub.
  • 🌿【AUTOMATISCH BEWÄSSERUNG】Automatisch Bewässerungssystem, Wasser direkt zu den Pflanzenwurzeln liefern, Das U-förmige Schalterdesign kann den Wasserfluss ohne Leckage steuern, Selbstbewässerungssystem beseitigt die Sorge über das Vergessen der Bewässerung oder unbeaufsichtigt. Sie müssen es nicht jeden Tag bewässern.
  • 🌿【MULTI-SZENE-ANWENDUNG】Bewässerungssystem Es kann für Blumenerde, Blumen, Blumenampeln, Kräuter, Gemüse und viele andere Pflanzen im Innen- und Außenbereich zum Gießen, für Gärten und Büros verwendet werden.Automatische Bewässerungsvorrichtung für den Urlaub erforderlich.
  • 🌿【EINFACH ZU BENUTZEN】Geeignet für die meisten Flaschen,die 1,1 Zoll Innendurchmesser ist.z.B:Pepsi, Coca Cola, Deet Cola, Dr.pepper. Sie müssen keine weitere Flasche zum Speichern von Wasser finden. Keine mühsame Installation.bohren Sie einige Löcher am Boden der Flasche oder schneiden Sie sie.
  • 🌿【HOCHWERTIG SERVICE】Verbringen Sie Ihren Urlaub glücklich! Geben Sie die Pflanze diesem einfachen automatischen Bewässerungsgerät, es kann sich gut um Ihre Pflanze kümmern. Wenn Sie Fragen zum Produkt haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail und antworten Sie innerhalb von 12 Stunden.
AngebotBestseller Nr. 3
Gardena city gardening Urlaubsbewässerung: Pflanzenbewässerungs-Set für drinnen und draußen, individuelle Bewässerung von bis zu 36 Pflanzen (1265-20)
  • Keine Programmierung: Das Komplett-Set ist sofort einsatzbereit und lässt sich einfach bedienen
  • Individueller Wasserbedarf: Die 3 Verteiler mit je 12 Ausgängen für die unterschiedlichen Wasserbedürfnisse
  • Drinnen oder draußen: Der isolierte Transformator kann im Haus, wie auch im Outdoorbereich verwendet werden
  • Integrierte Zeitschaltuhr: Der Zeitschalter startet die tägliche Bewässerung für eine Minute
  • Lieferumfang beinhaltet: 1x GARDENA city gardening Urlaubsbewässerung, Details siehe Beschreibung, Made in Germany

Mit unterschiedlichem Druck befördert die Pumpe das Wasser in die Erde, sodass auch höher stehende Pflanzen mit diesem Balkon Bewässerungssystem bewässert werden können. Wichtig ist dabei, dass die dazugehörigen Schläuche lang genug sind.

Wer weder Wasser-, noch Stromanschluss auf dem Balkon hat, braucht sich auch keine Gedanken über das tägliche Blumen gießen zu machen. Dafür gibt es das Bewässerungssystem Balkon ohne Stromanschluss und ohne Wasseranschluss.

Bewässerungssystem Balkon ohne Wasseranschluss – die Funktionsweise

Die Funktionsweise von Balkon Bewässerungssystemen ist unterschiedlich gestaltet. Auf der einen Seite gibt es elektrische Systeme für Deine Topfpflanzen, die aus Schlauchanschlüssen, Pumpe und Bedienkonsole bestehen. Die Geräte bieten ein Bedieninterface, um ein Bewässerungsprogramm auszuwählen. Damit wird die Möglichkeit bereitgestellt, den Gießrhythmus und die Wassermenge festzulegen. So kannst Du Pflanzen, die wenig Wasser brauchen nur einmal im Monat gießen und durstige Gewächse mehrmals täglich mit Wasser versorgen.

Das Wasser kommt dabei nicht aus einer Wasserleitung, sondern aus einem Tank, der mit Wasser befüllt ist. Je nach gewähltem Programm wird anschließend Wasser an die Pflanzen abgegeben. So brauchst Du Dich im stressigen Alltag oder im Urlaub gedanklich nicht mit dem Gießen der Pflanzen zu beschäftigen. Der Balkon begrüßt Dich jederzeit mit seiner vollen Blütenpracht.

Die mechanische Bewässerung der Balkonpflanzen ist ein weiteres System. Dafür werden meist poröse Materialen wie Ton verwendet. Sie sind ebenso durch einen Schlauch mit einem Eimer verbunden. Die kegelförmigen Wasserspender werden einfach in die Erde im Blumentopf gesteckt. Wird die Erde trocken, gibt der Tonkegel ganz automatisch Wasser an die Blumenerde ab. Dadurch bleiben die Wurzeln der Pflanzen immer feucht.

Die Funktionsweise von einem Balkon Bewässerungssystem ist also kein Hexenwerk und überhaupt nicht kompliziert. Derartige Anlagen stellen durch ihre schönen Vorteile eine große Erleichterung dar, weil Du selbst nicht mehr gießen musst.

Bewässerungssystem Balkon – Die verschiedenen Arten

Es gibt verschiedene Arten bei einem Balkon Bewässerungssystem, die Du kennen solltest, damit Du eine gute Kaufentscheidung entsprechend Deinen Bedürfnissen, Wünschen und Anforderungen treffen kannst. Nachfolgend findest Du die unterschiedlichen Arten der Bewässerung für Deine Balkonpflanzen genauer erklärt.

  • Tröpfchen-Bewässerung
  • Tonkegel-Bewässerung
  • Blumenkasten mit Wasserspeicher
  • Autospot-System
sonnenblume

Tröpfchen-Bewässerung

Die Tröpfchen-Bewässerung kann auf verschiedene Arten erfolgen. Einerseits wird ein Schlauchsystem mit einem Wasseranschluss verbunden. Durch einen sogenannten Tropfer wird die Wasserzufuhr direkt an der Pflanzenwurzel reguliert. Damit wird die Pflanze je nach Bedarf gewässert, ohne unnötig Wasser zu verschwenden. Andererseits gibt es diese Art von Balkon Bewässerungssystem mit Wassertank und Pumpe oder Tonkegel, wobei für erstere ein Stromanschluss nötig ist. Die Schläuche werden an den Wassertank angeschlossen, die zu den Pflanzen führen, um sie mit Wasser zu versorgen.

Sinnvoll ist eine Tröpfchen-Balkonbewässerung, wenn der Balkon groß ist und viel Platz für eine ganze Menge Pflanzen bietet. Bedenken solltest Du, dass dieses Bewässerungssystem immer sichtbar sein wird. Eingesetzt werden kann es nur, wenn ein Strom- beziehungsweise Wasseranschluss auf dem Balkon vorhanden ist.

Vorteile

  • Bedarfsgerechte Versorgung mit Wasser
  • Sehr sparsam

Nachteile

  • Strom- beziehungsweise Wasseranschluss muss vorhanden sein
  • Immer sichtbar

Der entscheidende Vorteil von diesem System, sollte nicht ungenannt bleiben. Durch die Verbindung zu einem Wasseranschluss kann auch über einen längeren Zeitraum eine automatische Bewässerung der Balkonpflanzen erfolgen.

Tonkegel-Bewässerung

Ton ist ein poröses und wasserdurchlässiges Material. Die daraus gefertigten Tonkegel werden einfach in die Blumenerde gesteckt. Je nach Zustand der Erde, trocken oder feucht, erfolgt eine bedarfsgerechte Bewässerung der Pflanzen. Der Tonkegel wird mit einer mit Wasser gefüllten Flasche versehen und anschließend in die Erde gesteckt.

Vorteile

  • Kein Wasser- und/oder Stromanschluss nötig
  • Ganz unkomplizierte Installation
  • Kostengünstig

Nachteile

  • Wasserspeicher ist begrenzt und reicht nur ein paar Tage
  • Immer gut sichtbar im Blumentopf

Praktisch ist bei der Tonkegel Bewässerung, dass kein Strom- oder Wasseranschluss benötigt wird. Dieses Balkon Bewässerungssystem kannst Du sehr günstig bekommen. Da die Bewässerung über eine aufgeschraubte Wasserflasche erfolgt, steht nur ein knapp bemessener Wasserspeicher zur Verfügung. Die Pflanzen kannst Du nicht bedenkenlos länger alleine lassen, weil sie nach kurzer Zeit kein Wasser mehr bekommen. Nachteilig wirkt sich auch der optische Aspekt aus, weil die Flaschen mit Wasser immer sichtbar sind.

Blumenkasten mit Wasserspeicher

Der Blumenkasten mit Wasserspeicher ist mit einem doppelten Boden versehen. Dieser Bereich lässt sich mit Wasser füllen und anschließend werden darauf die Blumen gepflanzt. Die perforierte Abdeckung über dem Wasserspeicher versorgt die Pflanzen über ihre Wurzeln mit Wasser. Damit Du den Wasserstand im Speicher ablesen kannst, sind diese Blumenkästen mit einer Wasserstandanzeige ausgestattet. Geht das Wasser zur Neige, kannst Du es bequem wieder nachfüllen.

Vorteile

  • Benötigen keinen Strom- oder Wasseranschluss
  • Bei gefülltem Wasserspeicher konstante Wasserversorgung der Pflanzen
  • Platzsparend und unauffällig

Nachteile

  • Wasserspeicher nur für einig Tage ausreichend
  • Für kleine Pflanzen eher ungeeignet

Positiv ist bei einem Blumenkasten mit Wasserspeicher, dass dieser nicht viel Platz braucht und sehr unauffällig ist. Das bedeutet aber auch, dass der Wasserspeicher nur eine recht kleine Wassermenge aufnehmen kann, um die Pflanze zu bewässern. Daher kannst Du nur maximal ein paar Tage auf das Balkon Bewässerungssystem vertrauen und solltest regelmäßig kontrollieren, ob genug Wasser im Blumenkasten vorhanden ist.

Solange Wasser im Blumenkasten vorhanden ist, erfolgt eine konstante Bewässerung über die Pflanzenwurzeln. Dafür müssen die Wurzeln allerdings lang genug sein, damit sie durch die Löcher zum Wasser gelangen können. Für Pflanzen mit kleinen, flachen Wurzeln und kleine Gewächse ist das Balkon Bewässerungssystem nicht geeignet, solange die Wurzeln nicht genug gewachsen sind.

Autopot-System

Das Autopot-System ist ein Balkon Bewässerungssystem, das aus einem großen Wassertank, Blumenkästen und Schläuchen besteht, die miteinander verbunden sind. Die Funktionsweise ist ähnlich wie bei dem Blumenkasten mit Wasserspeicher. Allerdings wird der Wasserspeicher ganz automatisch wieder gefüllt, wenn das Wasser bis zu einem bestimmten Wasserstand aufgebraucht ist.

Vorteile

  • Großer Wasserspeicher
  • Funktioniert ganz automatisch
  • Kein Strom- oder Wasseranschluss nötig

Nachteile

  • Recht teuer in der Anschaffung
  • Benötigt viel Platz

Vorteilhaft ist bei dem Autopot-System, dass weder Strom, noch ein Wasseranschluss benötigt wird. Durch den großen Wassertank ist sichergestellt, dass auch für einen langen Zeitraum genug Wasser zum Bewässern der Pflanzen vorhanden ist. Der Wasserspeicher kann im Idealfall auch das Regenwasser nutzen, dass sich im Tank auffangen lässt. Je nachdem, wie viele Pflanzen mit dem Autopot-System bewässert werden, entstehen recht hohe Kosten. Im Gegensatz zu den anderen vorgestellten Systemen zahlst Du für ein solches Balkon Bewässerungssystem am meisten Geld. Der Wassertank nimmt zudem viel Platz von Deinem Balkon weg. Darum ist diese Anlage nur interessant, wenn der Balkon groß und ausladend ist.

balkonpflanzen

Welches Pflanzen eigen sich für ein Balkon Bewässerungssystem?

Grundsätzlich kannst Du die vorgestellten Bewässerungssysteme für alle Pflanzen verwenden. Es gibt allerdings einige Besonderheiten, die Du beachten solltest. Wie vorab erwähnt, können sich kleine Pflanzen ohne lange Wurzeln noch nicht selbständig über den Wasserspeicher in Blumenkästen versorgen. Daher musst Du diese regelmäßig gießen, bis sie größer geworden sind und längere Wurzeln gebildet haben. Dafür kannst Du zum Beispiel anfangs eine Tonkegel-Bewässerung verwenden, wenn Du selbst nicht regelmäßig gießen möchtest.

Welches Balkon Bewässerungssystem am besten geeignet ist, hängt auch vom Wasserbedarf der jeweiligen Pflanzen ab. Hast Du großblättrige Pflanzen mit üppigen Blüten wie eine Engelstrompete, brauchst Du ein Bewässerungssystem, das ordentlich Wasser zum Bewässern bereitstellt. An heißen Tagen musst Du ein solches Gewächs mehrmals am Tag gießen. Das schafft eigentlich nur ein Balkon Bewässerungssystem mit Wasser- und Stromanschluss oder ein großer Wasserspeicher.

Balkonbewässerungssystem und Dünger für die Pflanzen

Damit Deine Pflanzen eine üppige Blütenpracht hervorbringen, brauchen sie gelegentlich immer wieder Nährstoffe, die Du ihnen durch Dünger verabreichen kannst. Die enthaltenen Nährstoffe in der Blumenerde sind nämlich schnell aufgebraucht. Wenn Du ein Bewässerungssystem für Deine Pflanzen auf dem Balkon verwendest, musst Du nicht zwangsläufig die Blumen mit der Gießkanne düngen. Du kannst den Dünger auch in den Wassertank eben, wenn Du einige Besonderheiten dabei beachtest.

Verwenden kannst Du bei einem Balkon Bewässerungssystem sowohl Flüssigdünger, als auch Dünger in Ganulatform. Letzteren musst Du vor der Anwendung in Wasser auflösen. Wichtig ist, dass der Dünger keine festen Bestandteile oder Partikel enthält. Diese können sich im Schlauchsystem festsetzen und es verstopfen. Damit ist die Wirkung von Deinem Balkon Bewässerungssystem dahin. Achte zudem auf die richtige Düngermenge. Ausschlaggebend sind dafür die Größe und der Bedarf der jeweiligen Pflanze.

Höher positionierte Pflanzen mit Balkon Bewässerungssystem mit Wasser versorgen

Nicht jedes Bewässerungssystem ist darauf ausgelegt, höher positioniere Pflanzen ordentlich zu bewässern. Das begründet sich dadurch, dass der Druck für die Beförderung des Wassers nicht ausreichend ist. Bei dem Autopot-System werden Deine Balkonpflanzen durch den Eigendruck des Wassers optimal gewässert. Wenn die Pflanzen auf gleicher Höhe oder niedriger als der Wassertank stehen, kann eine ordentliche Bewässerung erfolgen. Das Wasser schafft es aber nicht, höher stehende Pflanzen zu bewässern, weil dafür der Eigendruck nicht ausreichend ist.

Für höher stehende Pflanzen eignet sich die Tröpfchen-Bewässerung als Balkon Bewässerungssystem sehr gut. Durch Strom- beziehungsweise Wasseranschluss wird generell ein höherer Druck erzeugt, als über einen Wassertank. Wenn die Pflanzen allerdings recht hoch aufgestellt werden, kann die Bewässerung auch mit der Tröpfchen-Bewässerung Schwierigkeiten bereiten. Ist allerdings zusätzlich eine strombetriebene Pumpe vorhanden, kann das Wasser auch nach oben steigen und die höher aufgestellten Pflanzen bewässern.

Eine gute Alternative sind der Balkonkasten mit Wasserspeicher oder die Tonkegel-Bewässerung, da dabei egal ist, auf welcher Höhe sich die Pflanzen befinden. Denn diese Systeme bringst Du in jedem einzelnen Pflanzgefäß unabhängig voneinander an.

Bewässerungssysteme für den Balkon kaufen – Einzelhandel versus Online-Shopping

Um ein passendes Balkon Bewässerungssystem zu kaufen, stehen Dir gleich mehrere Optionen zur Verfügung. Vor Ort findest Du sie in Baumärkten wie Bauhaus oder Obi, im Gartencenter oder bei Gartentechnik-Fachgeschäften. Du bekommst eine kompetente Beratung und kannst Dir die unterschiedlichen Systeme genau erklären lassen. Im Fachhandel vor Ort wird Dir nur eine begrenzte Auswahl an Arten und Marken geboten. Daher lohnt es sich durchaus, nach einem Balkon Bewässerungssystem im Internet zu schauen. In den verschiedenen Online-Shops kannst Du Dein Bewässerungssystem Balkon aus dem gesamten Sortiment an Produkten auswählen.

Anhand der ausführlichen Produktbeschreibungen erhältst Du alle wichtigen Informationen, die relevant für eine ordentliche Bewässerung der Pflanzen ist. Dementsprechend kannst Du Dich auf die Angaben verlassen und das passende Bewässerungssystem mit oder ohne Wasseranschluss finden.

bepflanzter balkon

Dank einfachem Bestellvorgang und verschiedenen Zahlungsarten kann der Kauf ganz einfach erfolgen. Anschließend brauchst Du nur noch zu warten, bis das Bewässerungssystem Balkon direkt zu Dir nach Hause geliefert wird. Falls das gewählte Produkt doch nicht das Richtige ist, kannst Du ganz bequem vom Umtausch- und Rückversandrecht Gebrauch machen und bekommst den Kaufpreis in vollem Umfang zurückerstattet. In diesen Online-Shops gibt es für Dich das passende Balkon Bewässerungssystem:

  • Amazon.de
  • Ebay.de
  • Yourhome.de
  • Svh24.de
  • Gardena.de
  • Blumat.de
  • Pearl.de

Kosten für ein Balkon Bewässerungssystem

Wie viel Geld für ein Bewässerungssystem Balkon gezahlt werden muss, hängt natürlich von den vorhandenen, individuellen Rahmenbedingungen ab. Wie Du ja bereits weißt, lässt sich nicht jedes Bewässerungssystem für jeden Balkon verwenden. Die Preise variieren stark, je nach Marke und Art des Systems. Eine Tröpfchen-Bewässerung für den Balkon findest Du im Preisbereich von rund 10 bis 100 Euro.

Möchtest Du lieber zu einer Tonkegel-Bewässerung greifen, bist Du bereits mit rund 10 Euro für einen Blumenkasten gut ausgestattet. Im Preisbereich von rund 10 bis 175 Euro findest Du einen Blumenkasten mit Wasserspeicher in unterschiedlichen Größen. Entschließt Du Dich für eine Autopot-Bewässerung, musst Du je nach Ausstattung deutlich tiefer in die Tasche greifen. Je nachdem, wie viele Pflanzen Du damit bewässern möchtest, zahlst Du für dieses Bewässerungssystem Balkon zwischen 20 und 500 Euro. Vielleicht reicht ja für Deine Pflanzen ein einfaches Bewässerungssystem bereits aus. Bedenken sollest Du immer, dass der Preis steigt, wenn Du eine große Anzahl Pflanzen mit einem solchen System ausstatten möchtest.

Gibt es Alternativen zu gekauften Bewässerungssystemen?

Wenn Du das Geld für ein Balkon Bewässerungssystem sparen möchtest, kannst Du Dir auch ein Bewässerungssystem selber bauen. Es gibt verschiedene Varianten und Möglichkeiten. Die einfachste Art wollen wir Dir nachfolgend vorstellen.

Dafür brauchst Du eine PET Flasche, die in der Größe an den Wasserbedarf der Pflanze angepasst ist und eine Schere oder ein Messer. Mit dem Schneidewerkzeug machst Du Löcher in den Deckel der Flasche. Größe und Anzahl der Löcher steht in Abhängigkeit mit dem Wasserbedarf der Pflanze. Anschließend füllst Du Wasser in die Flasche und steckst diese kopfüber in die Blumenerde. Je nach Bedarf kann sich die Pflanze selbst mit Wasser versorgen und Du brauchst nicht mehr täglich zu gießen.

Namhafte Hersteller von Balkon Bewässerungssystemen

Es gibt eine ganze Reihe von Herstellern und Marken, die das Balkon Bewässerungssystem im Programm haben und Dir optimale Lösungen bieten. Einer der bekanntesten ist Gardena. Das Unternehmen ist schon seit vielen Jahrzenten am Markt tätig und vertreibt umfangreiche Systeme für die Bewässerung von Balkon und Garten. Es gibt aber noch weitere Marken, die sich mit Bewässerung für Garten und Balkon beschäftigen und sehr gute und individuelle Lösungen anbieten. Demensprechend solltest Du Dir auch folgende Marken und Hersteller einmal genauer anschauen:

  • Blumat
  • DVS Beregnung
  • Esotec
  • Royal Gardineer
  • Ultranatura

Worauf musst Du beim Kauf von einem Balkon Bewässerungssystem achten? – Die wichtigsten Kaufkriterien

Wenn Du Dir ein Bewässerungssystem Balkon kaufen möchtest, solltest Du Dich mit einigen wichtigen Kriterien genauer beschäftigen. Anhand derer kannst Du die Unterschiede herausfinden und erfahren, worauf es bei einem Balkon Bewässerungssystem ankommt und ob es für den Einsatz auf Deinem Balkon geeignet ist. Dieses Wissen hilft Dir dabei, das passende Produkt ausfindig zu machen, das Deinen Wünschen und Anforderungen sowie den Bedürfnissen Deiner Pflanzen entspricht.

  • Notwendigkeit von Strom- beziehungsweise Wasseranschluss
  • Aufwand bei der Installation
  • Größe des Balkon Bewässerungssystems
  • Abzudeckender Zeitraum für die automatische Bewässerung der Pflanzen
kind mit gießkanne

Notwendigkeit von Strom- beziehungsweise Wasseranschluss

Die Wahl des Bewässerungssystems steht immer in Abhängigkeit dazu, ob ein Wasser- oder Stromanschluss nötig ist, oder ob das Bewässerungssystem Balkon ohne Wasseranschluss auskommt. Möchtest Du Dir eine Tröpfchen-Bewässerung für den Balkon gönnen, muss zwingend ein Strom- und Wasseranschluss vorhanden sein. Es gibt aber auch Varianten, die sich das Wasser aus einer Regentonne oder einem Eimer holen und damit die Pflanzen bewässern. Diese Balkon Bewässerungssysteme benötigen allerdings mehr Platz zum Aufstellen. Bei einem ohnehin kleinen Balkon bleibt nicht mehr viel Fläche für Tisch und Stühle oder eine Sonnenliege übrig.

Aufwand bei der Installation

Bei den meisten Bewässerungssystemen Balkon ist der Installationsaufwand überschaubar gestaltet. Einige Varianten sind aber einfacher zu installieren als andere Modelle. Wenn Du ein Balkon Bewässerungssystem mit dem geringsten Aufwand haben möchtest, solltest Du zu einem Balkonkasten mit Wasserspeicher greifen. Du brauchst lediglich den Pflanzbehälter kaufen, mit Erde und Blumen bepflanzen und später Wasser in den Wasserspeicher füllen. Anschließend versorgen sich die Pflanzen über die Wurzel ganz von alleine mit Wasser.

Die Tonkegel-Bewässerung ist ebenfalls schnell und unkompliziert installiert. Du befestigst einfach eine Flasche mit Wasser auf dem Kegel und steckst diesen anschließend in die Blumenerde. Die Bewässerung kann nun sofort starten.

Ein wenig aufwendiger ist die Installation von einem Tröpfchen Balkon Bewässerungssystem. Dafür musst Du zuerst Schlauchsysteme miteinander verbinden, bevor die Bewässerung überhaupt starten kann. Der Aufwand ist aber trotzdem immer noch überschaubar.

Größe des Balkon Bewässerungssystems

Für die richtige Wahl des Balkon Bewässerungssystems ist der Platzbedarf ein ausschlagbebender Faktor. Bewässerungssysteme mit einem großen Wassertank bereiten oftmals Schwierigkeit bei der Unterbringung. Auf einem kleinen Balkon lohnt es sich, nach einem Bewässerungssystem Balkon mit Eimer oder kleinem Wassertank zu schauen, der sich gut unterbringen lässt. Alternativ kannst Du zu einem Blumenkasten mit Wasserspeicher oder einer Tonkegel-Bewässerung greifen, die sich besser als das Autopot-System eignen.

Abzudeckender Zeitraum für die automatische Bewässerung der Pflanzen

Bei Balkon Bewässerungssystemen solltest Du immer bedenken, dass der Zeitraum der Bewässerung der Pflanzen immer von der Größe des Wassertanks abhängt. Außerdem darfst Du den individuellen Bedarf der Pflanze nicht vergessen. Willst Du Dich gar nicht mit dem Bewässern der Pflanzen beschäftigen oder bist Du mehrere Wochen in Urlaub, brauchst Du ein Balkon Bewässerungssystem mit einem großen Tank.

Bist Du hingegen nur ein paar Tage unterwegs, ist eine Tröpfchen-Bewässerung oder ein Blumenkasten mit Wasserspeicher eine gute Wahl. Damit Du Dir einen Überblick verschaffen kannst, haben wir nachfolgend die Zeiträume der Bewässerung mit den verschiedenen Bewässerungssystemen zusammengestellt:

  • Tröpfchen-Bewässerung: etwa 3 bis 4 Wochen
  • Tonkegel-Bewässerung: etwa 5 bis 7 Tage
  • Blumenkasten mit Wasserspeicher: etwa 1 bis 2 Wochen
  • Autopot-System: etwa 3 bis 4 Wochen

Es handelt sich hierbei um ungefähre Angaben, die auf einer durchschnittlichen Größe der Wassertanks beruht. Größere Wasserspeicher halten natürlich länger. Außerdem ist von Bedeutung, wie viele Pflanzen bewässert werden und wie durstig diese sind.

Lass doch gerne eine Bewertung da!
[Total: 2 Average: 4.5]