Fuchskot – was tun?

Fuchskot – Alle Infos

Fuchskot im Garten. Die einen werden sich denken, dass es wundervoll ist, wenn die Natur im Garten Einzug erhält. Andere Gartenbesitzer wiederum werden weit weniger begeistert sein, wenn der Fuchs im Garten ist und seinen Fuchskot als Geschenk hinterlässt. Füchse finden zunehmend den Garten, wenn es um einen Rückzugsraum geht. Nicht zuletzt Abfälle und offene Mülltonnen, locken Wachschbär, Dachs, Wildschwein und eben Fuchs an.

Könnte sie auch Interessieren:

Können Füchse gefährlich für Menschen sein?

Dank der Tollwut und dem einen oder anderen Märchen leidet der Fuchs unter keinem guten Ruf bei vielen Menschen. Allerdings ist der Fuchs für den menschen nicht wirklich gefährlich und auch wenn Fuchskot ein Ärgernis ist, wird der Fuchs uns keinen Schaden zufügen. Eigentlich haben Füchse eher Angst vor uns und diese Angst ist sehr viel berechtigter. Geht es jedoch um Fuchskot und eventuelle Krankheiten, ist die Gefahr durchaus gegeben, denn der Fuchs kann abseits der seltenen Tollwut den Fuchsbandwurm oder auch die Fuchsräude übertragen. Ein weiteres Ärgernis dürfte vor allem für Geflügel Besitzer, das Jagen des Fuchses sein, denn wer Hühner, Enten oder Gänse im Garten hält, wird sich nicht über den Fuchsbesuch freuen, der meist einen weg findet, um Zäune und Fuchsfallen zu umgehen. Schlau wie ein Fuchs eben.

Fuchskot im Garten und der Hund im Garten

Hundebesitzer aufgepasst, denn ob der oben genannten Krankheiten, ist man gut beraten Fuchskot im Garten rasch zu entfernen. Hunde werden schnuppern und womöglich sich im Kot des Fuchses wälzen. Dieser Kontakt muss nicht nur aus hygienischen Gründen vermieden werden. Wichtig ist ferner auch, den Fuchskot richtig zu entsorgen, um die Infektion mit dem Fuchsbandwurm zu vermeiden. Entweder vergräbt man am besten den Kot tief oder man entsorgt Fuchskot in der Mülltonne, aber erst wenn man ihn in eine Plastiktüte gegeben hat. Auf dem Kompostmüll hat Fuchskot rein gar nichts zu suchen. Beim Kontakt sollten stets Handschuhe getragen werden.  

Wie kann man den Fuchs vertreiben?

Natur im Garten ist eigentlich wunderbar, doch ob der durchaus vorhandenen potenziellen Gefahren für den Menschen durch die Ausscheidungen des Fuchses, werden so manche Gartenbesitzer wissen wollen, wie man den Fuchs aus dem Garten vertreiben kann. Hier sind 3 Fuchs Abwehrsysteme, die sich bewährt haben:

AngebotBestseller Nr. 1
vonivi Ultraschall Katzenschreck Tiervertreiber Solar Wiederaufladbare Batterie Betrieben Fuchs Abwehr Katzenschreck Schreck für Garten (Grün)
  • ★ Einstellbare Empfindlichkeit und Frequenz: Sie können die Empfindlichkeit und Frequenz des Elements je nach Umgebung einstellen, um den Schutzbereich zu erhöhen.
  • ★ Lange Reichweite: Der Infrarot-PIR-Bewegungssensor hat einen Winkel von bis zu 110 Grad und einen Erfassungsbereich von bis zu 9 Metern. Dadurch wird der Katzenvertreiber aktiviert, um einen hochfrequenten Ton zu erzeugen, der für die Katze irritiert und für den Menschen fast nicht hörbar ist.
  • ★ Einfache Einrichtung: Legen Sie den Repeller einfach auf den Bereich, den Sie schützen möchten, und platzieren Sie ihn an einem Ort mit viel Sonnenschein.
  • ★ Ladefrei: Dieser Ultraschall-Tiervertreiber ist mit 2400 mAh voll geladenem Akku und Solarpanel ausgestattet. Für den besten Fahreffekt schlage ich vor, das Pad einmal im Monat zu füllen. Wir haben ein spezielles Ladekabel angebracht, bitte halten Sie es gut.
  • ★ Wasserdicht: Der Ultraschall-Tiervertreiber mit wasserdichtem IP44-Design ermöglicht den Betrieb an regnerischen Tagen. Hinweis: Nicht in Wasser einweichen.
Bestseller Nr. 2
NEUHEIT! Original WILDSCHRECK Granulat Wildvergrämungsmittel HOCHWIRKSAM und genial NEUHEIT!
  • NEUHEIT WILDSCHRECK Biologisches Wildvergrämungs- und Fernhaltemittel
  • Anwendungsgebiete: Forst-, Wein-, Land- und Gartenbau.
  • Fernhaltung von Wild bei Neusaaten
  • Grundpreis 1 kg = 53,46 €
  • Natürlich und Umweltgerecht
Bestseller Nr. 3
VOSS.sonic 2000 Ultraschall Abwehr mit Solarbetrieb und Blitz gegen Katzen, Hunde, Marder, Tierabwehr, Katzenschreck Hundeschreck Marderschreck, Deutscher Hersteller
  • ✅ VIELFÄLTIGE EINSATZMÖGLICHKEITEN: Die Frequenzen des Ultraschall-Tiervertreibers sind individuell auswählbar um wirksam Eindringlinge wie Hund, Katze, Marder, Waschbär, Dachs, Fuchs etc. zu vertreiben. Noch bevor sie sich einnisten können. Die Abwehrwirkung kann durch das LED-Blitzlicht noch verstärkt werden.
  • ✅ WIRKUNGSVOLLE TIERABWEHR: Das Gerät sendet hochfrequente Töne in unterschiedlicher Höhe aus, die von den Tieren als äußerst unangenehm empfunden werden. Unerwünschte, tierische Besucher werden zuverlässig abgewehrt!
  • ✅ SMARTER INFRAROT-BEWEGUNGSMELDER: Auch bei absoluter Dunkelheit wird die Bewegung des unerwünschten Streuners erfasst. Der intelligente Bewegungsmelder erfasst Wärmebewegungen in einem Radius von bis zu 9 m in einem Winkel von 110° und aktiviert das Gerät.
  • ✅ SOLARBETRIEB: Kann dank der mitgelieferten Akkus bei jeder Witterung eingesetzt werden. Die wieder aufladbaren Akkus können bequem mit dem mitgelieferten USB-Kabel aufgeladen werden
  • ✅ DEUTSCHER SERVICE: Jahrelange Erfahrung. Firmensitz in Deutschland mit über 100 Mitarbeitern. Darunter Servicetechniker, Ingenieure und Biologen, die für Sie da sind
Lass doch gerne eine Bewertung da!
[Total: 0 Average: 0]