Handvertikutierer für einen gesunden Rasen

Handvertikutierer

Sie suchen einen super Handvertikutierer? Ein saftiger, sattgrüner Rasen ist der Traum vieler Hobbygärtner. Für ein attraktives und vitales Grün ist eine intensive Pflege jedoch unabdingbar. Damit Moos, Unkräuter und Filz auf Ihrer Rasenfläche nicht die Überhand gewinnen, gehört auch die Tiefenpflege mit einem Vertikutierer dazu. Während der Einsatz motorisierter Geräte nur bei großen Arealen wirklich sinnvoll ist, befreien praktische Handvertikutierer mithilfe Ihrer Muskelkraft den Rasen schnell von kleineren Moosnestern, unebenen Stellen oder anderen ungeliebten Gewächsen. Beim Vertikutieren von Hand lockern Sie zugleich den Boden auf, erleichtern der Grundfläche die Sauerstoff- und Nährstoffaufnahme und werden mit einem gesunden Rasenwuchs belohnt.

Handvertikutierer – Mit dem Vertikutierer gegen Moos und Rasenfilz

In unserem Ratgeber stellen wir Ihnen die Eigenschaften und Funktionen eines Handvertikutierers vor. Lernen Sie die Vor- und Nachteile der nützlichen Gartenhelfer kennen und erfahren, wann deren Einsatz erforderlich ist. Wir haben zudem einige Tipps für Sie zusammengestellt und Sie erhalten Antworten auf häufig gestellte Fragen. Wir verraten Ihnen, wo Sie gute Handvertikutierer kaufen können und präsentieren Ihnen abschließend wichtige Kriterien, die Ihnen die Kaufentscheidung erleichtern.

Was ist ein Handvertikutierer?

Der Begriff Vertikutieren ist ein aus den englischen Wörtern „vertical“, also vertikal und „to cut“, schneiden, zusammengesetzter Begriff. Der „Vertikalschneider“ umschreibt exakt die Funktion, die ein Vertikutierer übernimmt – er setzt vertikale Schnitte in den Boden und ritzt dabei lediglich wenige Millimeter des Erdreichs an.

Tipp: 2 bis 4 Millimeter sind hier vollkommen ausreichend.

Ein Handvertikutierer kommt ganz ohne Motor aus, wird alleine durch Muskelkraft über einen Stiel betrieben und ist insbesondere für Rasenflächen bis zu 100 Quadratmetern bestens geeignet.

Wenn Sie über eine gute Fitness verfügen, schaffen Sie es auch leicht, größere Flächen zu bearbeiten. Somit sind Sie flexibel und im Gegensatz zu motorbetriebenen Geräten von Strom sowie Treibstoff unabhängig. Zudem handelt es sich bei den Ausführungen um die günstigste Variante, um Ihren Rasen wieder auf Vordermann zu bringen.

Bedenken Sie, dass die Verwendung eines Handvertikutierers immer mit einer körperlichen Belastung einhergeht. Eine gute Fitness ist daher durchaus vorteilhaft. Sofern das Terrain Ihrer Grünfläche jedoch üppig bemessen ist, sollten Sie zu Ihrem Komfort über eine geeignete motorisierte Alternative nachdenken.

Die manuell betriebenen Rasenvertikutierer arbeiten, im Gegensatz zu ihren maschinell betriebenen Pendants, nicht mit rotierenden Messerwalzen. Vielmehr sind viele Gartengeräte mit starren Stahlmessern versehen, die entlang an einer Achse angebracht sind und den Boden bearbeiten. Je mehr Druck Sie auf den Stiel des Handvertikutierers ausüben, desto tiefer dringen die hakenförmig gebogenen Messer in die Erdschicht ein, um Moos und Grasfilz auszukämmen.

Die nützlichen Helfer verfügen über unterschiedliche Arbeitsbreiten sowie eine verschiedene Anzahl an Messern mit variierenden Abständen. Sie profitieren von einem effizienten Vorgehen, sobald die Breite der handbetriebenen Modelle, wie beispielsweise bei einem Handvertikutierer von Gardena, mindestens 32 Zentimetern beträgt. Je größer die Arbeitsbreite, desto schneller erledigen Sie Ihre Aufgabe.

Die meisten Rasenvertikutierer verfügen zwischen 16 und 24 Messern, die möglichst dicht zueinander stehen sollten. Neben der Anzahl hat auch der Abstand der Klingen einen entscheidenden Einfluss auf das Resultat Ihrer Vertikutierarbeit. Je mehr Messer vorhanden sind und je enger dieser zusammenstehen, desto effektiver und gründlicher ist die Gesamtleistung Ihrer Neuanschaffung. Ferner ist es für Sie vorteilhaft, dass Ihr manueller Rasenvertikutierer nahezu geräuschlos arbeitet, sodass sich Ihre Nachbarn nicht gestört fühlen werden.

Die Ergonomie spielt bei Handvertikutierern eine essenzielle Rolle. Achten Sie daher unbedingt darauf, dass der Stiel in etwa Ihrer Körpergröße entspricht, sodass ein rückenschonendes Arbeiten gewährt ist und Sie nicht bereits nach einiger Zeit ermüden. Manche Hersteller empfehlen grundsätzlich Holme mit einer Länge von 180 Zentimetern. Des Weiteren können Sie einige dieser Elemente durch einfaches Verstellen individuell Ihrer Körperlänge anpassen.

Gibt es auch Handvertikutierer mit Rollen?

Neben den klassischen Modellen sowie den Vertikutierrechen zur effektiven Entfernung von Moos oder älterem Schnittgut, finden Sie im Handel auch Handvertikutierer mit Rollen. Dank der beiden gegenüberliegenden Räder können Sie die Geräte unkompliziert über Ihre Rasenfläche bewegen und profitieren von einem geringeren Kraftaufwand sowie einer komfortablen Handhabung. Ferner dringen die Messer dieser Ausführungen gleichmäßiger und nicht zu tief in den Boden ein und verheddern sich nicht im Rasenfilz.

AngebotBestseller Nr. 1
Gardena combisystem-Vertikutier-Boy: Hand-Vertikutierer zur Beseitigung von Moos, Unkraut und Rasenfilz, 32 cm Arbeitsbreite, mit robusten Rädern und Hubachse zum leichteren Arbeiten (3395-20)
  • Effektive Rasenpflege: Der Vertikutierer dringt millimetertief in den Rasen ein und entfernt effizient Moos und Rasenfilz
  • Kraftsparendes Arbeiten: Der Vertikutier-Roller verfügt über robuste Räder mit Spezialprofil sowie über eine Hubachse zum leichteren Arbeiten
  • Wackelfreies Stecksystem: Das Gartengerät passt zu allen Gardena combisystem-Stielen und lässt sich leicht aufstecken und festschrauben, die bewährte Technik garantiert ein zuverlässiges Arbeiten
  • Optimaler Korrosionsschutz: Der Gardena combisystem-Vertikutier-Boy besteht aus hochwertigem Qualitätsstahl mit einer Duroplast-Beschichtung und Federstahlzinken
  • Lieferumfang beinhaltet: 1x Gardena combisystem-Vertikutier-Boy (Stiel nicht im Lieferumfang enthalten, separat erhältlich)

Bestenfalls verfügt Ihre Grünfläche über einen ebenerdigen Untergrund, sodass Sie die Rollen ohne großen Widerstand über den Boden ziehen können.

Was ist ein Vertikutierrechen?

Der Name beschreibt zugleich das Aussehen sowie Funktion dieser Variante eines Handvertikutierers. Vertikutierrechen eignen sich vorrangig für kleinere Rasenabschnitte und unebene Teilflächen, die von Moosen und Unkräutern befallen sind. Die abgewinkelten Messer schneiden in einer Schubbewegung Pflanzen und Moospolster ab sammeln bei der Zugbewegung die Reste auf.

Wie alle manuell betriebenen Versionen schneiden auch Vertikutierrechen die Rasenwurzeln ein und stimulieren das Wachstum Ihrer grünen Oase, sodass Sie letztlich mit einem saftigen und gesunden Rasen belohnt werden.

Handvertikutierer – Was sind die Vor- und Nachteile?

Viele Gartenbesitzer schwören auf motorbetriebene Geräte, lassen dabei jedoch außer Acht, dass die manuellen Rasenvertikutierer bei kleineren Flächen deutlich effektiver ihre Aufgaben erledigen. Sie profitieren von einem kostengünstigen Produkt, das nahezu ohne Geräuschemission arbeitet und auch an schwer zugänglichen sowie unebenen Stellen seine Vorzüge ausspielt. Fall zwischen Ihren Trittplatten auf der Wiese Moose oder Gräser herausragen, stellen diese für den Handvertikutierer keine Probleme dar. Sobald Motorvertikutierer in diesen Bereichen auf einen harten Widerstand treffen, können die Messerwellen hingegen schnell Schaden nehmen.

So ergeben sich bei der Verwendung Ihrer Neuanschaffung umfangreiche Vorzüge, von denen Sie langfristig profitieren werden. Daneben gibt es allerdings auch einige weniger positive Aspekte, die wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten möchten.

Vorteile

  • Preiswerte Anschaffung und umfangreiche Auswahl
  • Keine Energieversorgung durch Strom oder Benzin erforderlich – keine zusätzlichen Kosten
  • Umweltfreundlich dank nahezu geräuschloser Arbeitsweise
  • Hohes Maß an Flexibilität
  • Geringes Gewicht
  • Robust
  • Energieersparnis
  • Druck kann individuell dosiert werden
  • Keine störenden Kabel
  • Durch leichtes Anritzen der Wurzeln wird das Wachstum des Rasens angeregt
  • Entfernt Moos, Rasenfilz sowie Unkräuter und verhindert das Erstickens des Grüns

Nachteile

  • Nicht für große Rasenflächen konzipiert
  • Höhere körperliche Anstrengung
  • Zu stark verdichteter Untergrund lässt sich nur mühsam auflockern
  • Bei großflächiger Dichte von lästigem Grünzeug eher nicht geeignet
  • Selten zählen Stiele zum Lieferumfang

Die meisten manuellen Vertikutierer erhalten Sie ohne Holm, sodass Sie diesen separat hinzukaufen müssen. Diverse Hersteller von Gartenartikeln bieten für Ihren Komfort jedoch auch Kombi-Systeme an. Entscheiden Sie sich beispielsweise für einen Wolf Handvertikutierer, der Teil des multi-star Systems des Anbieters ist, und sind möglicherweise bereits im Besitz anderer handgeführter Gartengeräte des Herstellers, können Sie den Stiel an Ihrem manuell betriebenen Vertikutierer ebenfalls verwenden. Der Wechsel des Gerätekopfes erfolgt unkompliziert per Click und schon können Sie mit der Arbeit beginnen.

taurasen

Warum muss ich eigentlich vertikutieren?

Die Entscheidung, ob Sie nun vertikutieren möchten oder dieses für nicht erforderlich halten, ist von Ihren individuellen Ansprüchen abhängig. Ist es für Sie bereits ausreichend, dass in Ihrem Garten lediglich ein x-beliebiges Grün wuchert und Sie auch gelbe Flecken nicht sonderlich stören, können Sie sich die Arbeit in der Regel ersparen. In der Folge müssen Sie jedoch damit rechnen, dass sich der Zustand Ihres Rasens derart verschlechtert und sich eine Neuanlage zumeist nicht vermeiden lässt. Bevor es dazu kommt, sollten Sie die Ursachen angehen und Ihre grüne Oase vertikutieren. So erhalten Sie einen optisch ansprechenden und gepflegten Zier- oder Gebrauchsrasen, der Ihren Gartenbereich aufwertet.

Wie vertikutiere ich meinen Rasen richtig?

Auch, wenn das Vertikutieren schon zeitaufwendig genug und zumeist auch mit einer körperlichen Anstrengung verbunden ist – viele Fachleute befürworten es, den Rasen zuvor unbedingt auf einer Höhe von 2 bis 3 Zentimetern abzumähen. Setzen Sie Ihren Gartenhelfer auf einem nicht gemähten Grün ein, stehen Messer und Boden in einem zu großen Abstand, sodass Sie kein optimales Ergebnis erwarten dürfen. Darüber hinaus entfernen oder lockern Sie schon bereits bei der Mahd einen gewissen Anteil an Moos und Filz. Gehen Sie zuvor noch einmal über Ihre Rasenfläche und sammeln Steine sowie ähnliche Hindernisse auf, um Beschädigungen an den Geräten zu vermeiden.

Das Funktionsprinzip ist bei nahezu allen Handvertikutierern gleich. Sie beginnen mit der Arbeit zunächst in der Längsrichtung. Anschließend bearbeiten Sie den Rasen im Anschluss in der Querrichtung, sodass sich schlussendlich ein Schachbrettmuster ergibt. Beachten Sie dabei, den Vertikutierer einige Zentimeter über den zuletzt bearbeiteten Bahnbereich überlappen zu lassen. So sind Sie sicher, alle losen, organischen Materialien entfernt zu haben. Verharren Sie jedoch nicht unnötig auf einer Stelle, damit weder Grasnarbe noch Boden Schaden nehmen.

Vertikutieren Sie unbedingt nur einen Rasen, der bereits fest in seiner Umgebung verwurzelt ist. Bei Flächen, die jünger als 2 Jahre sind besteht die Gefahr, dass Sie die noch nicht angewachsenen Pflanzen ebenfalls herausreißen.

Haben Sie einige Bahnen gezogen, befreien Sie die Messer Ihres Arbeitsgerätes von möglichen Schnittresten. So bleiben die Klingen scharf und werkeln zuverlässig. Zum Schutz der Grasnarbe sollten Sie immer auf einem trockenen Untergrund arbeiten. Mit einem Rechen kämmen Sie die unliebsamen Unkräuter aus, damit Ihr Rasen atmen kann.

Wenn Sie die erste Bahn vertikutiert haben, überprüfen Sie das Ergebnis. So erkennen Sie, ob Ihr Handvertikutierer gut gearbeitet hat. Da Sie die die manuellen Geräte nicht verstellen können, müssen Sie die unbehandelten Stellen nochmals mit verstärktem Druck auf den Stiel angehen.

Wann ist der beste Zeitpunkt für das manuelle Vertikutieren?

Zwar können Sie das gesamte Jahr über vertikutieren. Doch, um dem Rasen die Zeit zur Regeneration zu geben, sollten Sie zu Beginn des Frühjahrs starten. Ende April, Anfang Mai, sobald die Temperaturen auch nachts deutlich über dem Frostbereich liegen, ist der ideale Zeitpunkt, um dem Rasen eine kleine Kur zu gönnen. Allerdings sollte in den letzten 3 Tagen auch kein Regen gefallen sein, da Ihr Handvertikutierer bei einem durchweichten Erdreich auch die tief verwurzelten Grasnarben ebenfalls herausreißen kann.

Beim manuellen Vertikutieren schonen Sie besonders die Grasnarbe Ihres Rasens. Dennoch lässt es sich nicht grundsätzlich vermeiden, dass sich nach der Arbeit einige kahle Stellen zeigen. Säen Sie in diesem Fall einen geeigneten Grassamen nach, sodass sich die Lücken wieder schnell schließen. Sie können auch auf die vollständig bearbeitete Fläche frischen Samen aufbringen. Sorgen Sie in jedem Fall für einen guten Bodenschluss und bedecken Sie die Saat mit Humus oder Gartenerde. So verhindern Sie, dass hungrige Vögel die Samenkörner aufpicken. Bei anhaltender Trockenheit bewässern Sie die Sämlinge am frühen Morgen oder Abend mit einer Gießkanne.

Woran erkenne ich, dass ich meinen Rasen vertikutieren sollte?

Die Pflege Ihres Rasens ist für einen gesunden Wuchs unverzichtbar – auch das Vertikutieren ist prinzipiell ein Teil dieser Arbeit. Mit einigen wenigen Handgriffen können Sie feststellen, ob Ihr Grün vertikutiert werden sollte:

  • Greifen Sie zu einer Harke mit groben und stabilen Zinken
  • Kämmen Sie das Werkzeug mit sanftem Druck über den Rasen
  • Haben sich in der Harke Moose und Rasenfilz verfangen oder liegen die Unkräuter lose auf der Wiese, ist es ratsam, mit dem Vertikutieren zu beginnen

Wie kann ich meinen Handvertikutierer schärfen?

Mit stumpfen Klingen kann selbst der beste Vertikutierer gegen Rasenfilz und Moosnester wenig ausrichten. Auch wenn Sie das Gerät maximal zwei Mal jährlich einsetzen, müssen Sie von einer Abnutzung der Messer ausgehen. Zum Schärfen benötigen Sie für den heimischen Garten jedoch keine kostspieligen Schleifmaschinen – konventionelle Handfeilen oder Schleifsteine sind leicht zu bedienen, preiswert und reichen für einen präzisen Schliff zumeist vollkommen aus. Daneben ist das Schärfen mit einer Flex ebenfalls eine probate Option.

Auch, wenn die Leistung der Messer nach einiger Zeit nachlässt, sind diese immer noch scharf genug, um Verletzungen herbeizuführen. Tragen Sie daher zu Ihrer Sicherheit beim Schärfen sowie allen anderen Arbeiten an den Klingen feste Arbeitshandschuhe, die Ihr Verletzungsrisiko deutlich reduzieren.

Wie pflege ich meinen manuellen Rasenvertikutierer?

Trotz seiner geringen Einsatzzeit benötigt Ihre Handvertikutierer eine gewisse Pflege. Zu Ihren vorrangigen Aufgaben zählt es, das Gerät nach jedem Gebrauch von Schnittgut und anderen Verunreinigungen zu befreien. Nutzen Sie dazu einen Gartenschlauch und spritzen die Reste ab. Auch das Abfegen mit einem Handfeger ist vielfach ein probates Mittel, um den praktischen Helfer schnell wieder in die Betriebsbereitschaft zu versetzen.

Feuchte Erdanhaftungen beseitigen Sie, sobald diese nach etwa 2 Tagen getrocknet sind, mit einer Bürste. Andernfalls hat der Schmutz aufgrund des langen Zeitraums bis zur nächsten Anwendung genug Zeit, sich hartnäckig festzusetzen. Dadurch kann es zu erheblichen Beeinträchtigungen hinsichtlich der Lebenserwartung sowie der Funktionalität kommen. Vor dem nächsten Einsatz lagern Sie Ihren Handvertikutierer an einem geschützten und trockenen Ort. So vermeiden Sie eine mögliche Korrosion bei schlechten Witterungsbedingungen.

Wenn sich während der Arbeit Schnittgut in den Zinken Ihres Handvertikutierers verfangen sollte, fahren Sie diesen auf eine bereits bearbeitete Fläche. Bewegen Sie das Gerät nun in Schubrichtung, sodass sich frisches Moos und Unkräuter schnell ablösen werden.

Warum entfernt der Handvertikutierer nur die ungeliebten Unkräuter – und keinen Rasen?

Die Aufgabe aller Vertikutierer besteht darin, Moospolster, Farne und Grasfilz aus Ihrem Rasen zu entfernen. Doch wie unterscheiden die Geräte zwischen der Grünfläche und den störenden Gewächsen? In der Regel sind Beikräuter flachwurzelnde Pflanzen, während die Gräser tief im Erdreich wurzeln. Aufgrund seiner bauartbedingten Eigenschaften beseitigt der Handvertikutierer lediglich das Wurzelwerk, das sich in seiner Arbeitstiefe befindet – also Unkräuter und Moose. So räumte er effektiv zwischen Ihren Halmen auf und verschont Ihre Rasenfläche.

Die Arbeitstiefe können Sie an einem Handvertikutierer nicht einstellen. Allerdings lässt sich dieser Bereich durch den Winkel, respektive die Neigung des Stiels festlegen. Sobald Sie diesen näher zu sich heranziehen, bohren sich die Messer tiefer in den Boden.

marienkäfer

Gibt es Alternativen zu einem Handvertikutierer?

Alternativ zu einem Handvertikutierer stehen Ihnen auch Rasenlüfter zur Verfügung. Während die erstgenannten Geräte rigoros arbeiten und Ihren Rasen von lästigen Begleitern befreit, gehen Rasenlüfter recht behutsam vor. Im Gegensatz zu ihren Vertikutier-Pendants sind keine starren Klingen, sondern dünne, federnde Zinken verbaut. Die Geräte funktionieren ähnlich einer Haarbürste und kämmen Moss und Unkraut schonend aus. Allerdings müssen Sie die Lüfter deutlich häufiger einsetzen müssen, um einen guten Erfolg zu erzielen. Die Arbeit ist doch recht zeitaufwendig, wobei die Ausführungen zudem auch nur für kleine Rasenflächen besonders geeignet sind.

Wie schwer sind Handvertikutierer?

Die nützlichen Geräte sind wahre Leichtgewichte, die Sie mühelos transportieren können. Für Sie ist diese Eigenschaft durchaus vorteilhaft, wenn Sie Ihren Rasenvertikutierer zum Beispiel im Keller lagern und diesen die Treppen hinauf- oder hinunter tragen müssen. Sie erhalten unterschiedliche Modelle und Ausführungen, die in der Regel zwischen rund 800 Gramm und 2 Kilogramm wiegen.

Aus welchem Material bestehen die Stiele für meinen Handvertikutierer?

Für Ihren Rasenvertikutierer ist der Stiel eine wesentliche Komponente. Da die Elemente bei den meisten Herstellern zumeist nicht im Lieferumfang enthalten sind, müssen Sie diese gesondert nachkaufen. Dabei können Sie aus den folgenden Materialien auswählen:

  • Holz
  • Kunststoff
  • Aluminium

Alle drei Werkstoffe eignen sich optimal für den Umgang mit einem Handvertikutierer, sodass Sie beim Kauf im Grunde keine falsche Entscheidung treffen können.

Welche Hersteller bieten gute Handvertikutierer an?

Diverse Hersteller von Gartengeräten- und Werkzeugen führen auch gute Handvertikutierer in ihrem Sortiment. Sie finden namhafte Marken, von deren ausgezeichneter Qualität bereits auch andere Käufer überzeugt waren. Zu Ihrer Orientierung stellen wir Ihnen einige bekannte Anbieter vor:

rasen vertikal
  • Gardena
  • Wolf-Garten
  • Fiskars
  • POKM
  • Greenkey
  • KADAX
  • Xclou
  • Einhell
  • Fuxtec
  • Westfalia
  • Florabest

Darüber hinaus gibt es noch weitere Anbieter, die gute Handvertikutierer produzieren. Sollten Sie Ihren favorisierten Hersteller noch nicht gefunden haben, empfehlen wir Ihnen, sich gründlich zu informieren. Lesen Sie dazu verifizierte Kundenrezensionen, so dass Sie einen ersten Eindruck hinsichtlich der Qualität der jeweiligen Produkte erhalten.

Wo kann ich einen Handvertikutierer kaufen?

Handvertikutierer finden Sie in Baumärkten wie OBI oder Hornbach, in Gartencentern sowie im Internet. Einige Discounter bieten, jedoch zumeist nur saisonal bedingt, vereinzelt ebenfalls derartige Produkte an, wobei das Sortiment oftmals stark eingeschränkt ist. In den Geschäften vor Ort profitieren Sie vielfach von einer ausführlichen Beratung und können die Geräte persönlich inspizieren. So erfahren Sie viel über die positiven Eigenschaften der nützlichen Helfer und können sich ein Bild über die Funktionalität machen. Gibt es möglicherweise später Probleme, kommunizieren Sie direkt über Ihren Ansprechpartner im Handel.

Im Internet steht für Sie auf den bekannten Verkaufsplattformen Amazon und Ebay eine umfangreiche Auswahl unterschiedlicher Hersteller und Modelle bereit. Authentische Kundenmeinungen geben Ihnen essenzielle Aufschlüsse über die jeweiligen Handvertikutierer, sodass Sie sich an diesen Angaben orientieren können. Sie tätigen den Kauf bequem von Zuhause aus und entscheiden sich mit wenigen Klicks für ein bedarfsgerechtes Gerät. Vielfach erhalten Sie auch auf den Websites der Hersteller die erforderlichen Auskünfte und sind so bestens informiert. Zudem genießen Sie im Internet oftmals deutliche Preisvorteile. Erfüllt der Rasenvertikutierer nicht Ihre Anforderungen, senden Sie diesen unkompliziert zurück.

Wie teuer sind Handvertikutierer?

Die Preise für Ihren neuen Handvertikutierer variieren je nach Hersteller und Ausführung. Für einen handelsüblichen Vertikutierrechen sollten Sie zwischen 18.- und 23.- Euro einplanen. Die Kosten für einen klassischen, handgeführten Vertikutierer bewegen sich zwischen 25.- und 40.- Euro. Entscheiden Sie sich für einen Handvertikutierer mit Rollen, müssen Sie Kosten zwischen 25.- und etwa 50.- Euro kalkulieren.

gras

Worauf sollte ich beim Hauf eines Handvertikutierers achten – Die Kaufkriterien?

Jeder Gartenfreund muss sich, wohl oder übel, irgendwann mit der Anschaffung eines Handvertikutierers auseinandersetzen. Das umfangreiche Sortiment erschwert Ihnen jedoch vielfach die Entscheidung und kann letztlich zu einem Fehlkauf führen. Um dieses zu vermeiden, präsentieren wir Ihnen wichtige Kriterien, die Sie beim Kauf berücksichtigen sollten:

Größe der Rasenfläche

Bevor Sie sich endgültig zum Kauf eines Handvertikutierers entscheiden, sollten Sie sich über die Größe Ihrer Rasenfläche Gedanken machen. Schließlich müssen Sie das Gerät nur mit Ihrer Muskelkraft über das Terrain bewegen. Flächen von bis zu 100 Quadratmetern bewältigen Sie mit den handgeführten Helfern sicherlich ohne größere Schwierigkeiten. Bewegt sich Ihr Fitness-Level in einem hohen Bereich, dürften auch deutlich größere Areale keine Probleme darstellen. Zudem spielen die beweglichen und flexiblen Gartenhelfer insbesondere bei starken Unebenheiten durch Wurzelwuchs oder an schwer zugänglichen Stellen schnell Ihre Trumpfkarte aus. Ab einem Bereich von mehr als 200 Quadratmetern raten wir Ihnen jedoch zu der motorisierten Version.

Varianten der Geräte

In diesem Segment haben Sie die Wahl zwischen Handvertikutierern mit oder ohne Rollen. Während Sie für die Arbeit mit Geräten ohne Rollen ein wenig mehr Power benötigen, gestaltet sich das Vertikutieren mit den Pendants auf Rädern wesentlich komfortabler. Sie müssen weniger Kraft aufwenden und beenden Ihren Einsatz schneller. Darüber hinaus dringen die Messer gleichmäßiger in den Boden ein und verheddern sich seltener im Rasenfilz. Allerdings sollte der Boden für diese Alternative bestenfalls eben sein, damit Sie den Vertikutierer mühelos über den Rasen ziehen können.

Arbeitsbreite

Bei handelsüblichen Modellen beträgt die Arbeitsbreite zwischen 30 und 32 Zentimetern. Einige Handvertikutierer liegen auch darüber. Eine höhere Arbeitsbreite bedeutet für Sie, dass Sie erheblich weniger Bahnen über Ihr Grün ziehen müssen und Ihren Einsatz schneller beenden können. Allerdings investieren Sie dann entsprechend etwas mehr an Körperkraft. Achten Sie jedoch darauf, dass Ihr Vertikutierer den Gegebenheiten in Ihrem Rasen angepasst ist. Sobald sich Hindernisse wie Bäume oder zu enge Passagen darauf befinden, gestaltet sich das Manövrieren mit einer zu üppigen Arbeitsbreite umständlich oder lässt sich gar nicht durchführen.

Ergonomie

Die Arbeit mit einem Handvertikutierer stellt häufig eine nicht zu unterschätzende Belastung für den Rücken dar. Damit es nicht zu muskulären Verspannungen oder anderweitigen Beschwerden in diesem Bereich kommt, ist für Sie ein ergonomisches Vorgehen von essenzieller Bedeutung. Hier übernimmt der Stiel die entscheidende Funktion. Dieser sollte für einen beschwerde- und ermüdungsfreien Einsatz der Körpergröße angepasst sein. Wählen Sie daher bevorzugt ein Element, das in etwa Ihrer Körperlänge entspricht. Weder zu lange Stiele noch zu kurze sind hier eine sinnvolle Anschaffung.

Vereinzelt finden Sie im Sortiment einiger Hersteller auch verstellbare Stiele. Diese verfügen über eine Teleskopfunktion, sodass Sie auf das gewünschte Maß ausgezogen werden können. Dadurch sind auch zugleich Personen von kleinerer Größe in der Lage, mit dem Handvertikutierer in ergonomischer Körperhaltung zu arbeiten.

Handvertikutierer kaufen

AngebotBestseller Nr. 1
Gardena combisystem-Vertikutier-Boy: Hand-Vertikutierer zur Beseitigung von Moos, Unkraut und Rasenfilz, 32 cm Arbeitsbreite, mit robusten Rädern und Hubachse zum leichteren Arbeiten (3395-20)
  • Effektive Rasenpflege: Der Vertikutierer dringt millimetertief in den Rasen ein und entfernt effizient Moos und Rasenfilz
  • Kraftsparendes Arbeiten: Der Vertikutier-Roller verfügt über robuste Räder mit Spezialprofil sowie über eine Hubachse zum leichteren Arbeiten
  • Wackelfreies Stecksystem: Das Gartengerät passt zu allen Gardena combisystem-Stielen und lässt sich leicht aufstecken und festschrauben, die bewährte Technik garantiert ein zuverlässiges Arbeiten
  • Optimaler Korrosionsschutz: Der Gardena combisystem-Vertikutier-Boy besteht aus hochwertigem Qualitätsstahl mit einer Duroplast-Beschichtung und Federstahlzinken
  • Lieferumfang beinhaltet: 1x Gardena combisystem-Vertikutier-Boy (Stiel nicht im Lieferumfang enthalten, separat erhältlich)
AngebotBestseller Nr. 2
WOLF-Garten - Vertikutier-Roller multi-star® UR-M 3"NEU2018, Rot, 30x60x16 cm; 71AAA036650
  • Gründliche Reinigung des Rasens von Moos und Rasenfilz
  • Pendelnd gelagerte Vertikutiermesser
  • Leicht laufende Räder
  • Made in Germany” Unsere Qualität ist jeder Herausforderung gewachsen
Bestseller Nr. 3
WOLF-Garten - Pendel-Vertikutierer multi-star® UG-M 3"NEU2018, Rot, 35x30x10 cm; 71AAA035650
  • Gründliche Reinigung des Rasens von Moos und Rasenfilz
  • Pendelnd gelagerte Vertikutiermesser
  • Äußere Kanten besonders stabil, da extra gehärtet
  • Made in Germany” Unsere Qualität ist jeder Herausforderung gewachsen
AngebotBestseller Nr. 5
Fiskars Rasenlüfter, Gerätekopf, Breite: 37 cm, Schwarz/Orange, QuikFit, 1000655
  • Rasenlüfter zum Entfernen von Rasenfilz oder Moos von Rasenflächen für eine gründliche Reinigung
  • Gerätekopf mit allen QuikFit Stielen von Fiskars verbindbar
  • Sehr robuste Stahl-Zinken für gründliches Reinigen des Rasens, Effizientes Arbeiten dank einer Breite von 36,5cm
  • Hohe Langlebigkeit dank hochwertigem Stahl-Kopf, Mit Siegel "Sicherheit Geprüft" ausgezeichnet, Finnisches Design
  • Lieferumfang: 1x Fiskars QuikFit Rasenlüfter, Gerätekopf, Maße (H x L x B): 9 x 60 x 36,5cm, Gewicht: 961 Gramm, Material: Karbonstahl, Farbe: Schwarz/Orange, 1000655
Bestseller Nr. 6
Xclou Vertikutierer Manuell - Rasenlüfter für Garten - Moosentferner Breit mit 32 Klingen - Rechen mit konischer Stieldülle - Handvertikutierer aus Metall
  • Der Vertikutierer dient zum Entfernen von Moosfeldern und Zerkleinern von Erdklumpen im Beet - Besonders gut für kleine Rasenflächen, welche nicht mit dem Elektrovertikutierer erreichbar sind
  • Der aus Stahl verzinkte Rasenlüfter ist sehr stabil und hochwertig in seiner Verarbeitung - Er ist wetterfest und langlebig
  • Der Handvertikutierer verfügt über 2 verschiedene Seiten mit verschiedener Zinkenweite - Insgesamt sind 32 Klingen vorhanden
  • Der Lüfter für den Rasen hat die Maße von ca. 36 x 23,5 x 12,5 cm - Zudem ist die Stieldülle konisch und eignet sich ideal für Stiele bis Ø 3 cm
  • Der Moosentferner ist eine perfekte Ergänzung zum großen Sortiment an praktischem Garten-Zubehör und Werkzeug der Marke Xclou
Bestseller Nr. 7
Vertikutierer Manuell - Rasenlüfter für Garten – 2 – seitig Moosentferner Breit mit 32 Klingen - Rechen mit Konischer Stieldülle - Handvertikutierer aus Metall
  • Der Vertikutierer dient zum Entfernen von Moosfeldern und Zerkleinern von Erdklumpen im Beet - Besonders gut für kleine Rasenflächen, welche nicht mit dem Elektrovertikutierer erreichbar sind
  • Der aus Stahl verzinkte Rasenlüfter ist sehr stabil und hochwertig in seiner Verarbeitung - wetterfest und langlebig
  • Der Handvertikutierer verfügt über 2 verschiedene Seiten mit verschiedener Zinkenweite - Insgesamt sind 32 Klingen vorhanden
  • Maße: ca. 36 cm - 11 und 21 Zinken, 2 verschiedene Zinkenweiten, Doppelzahnung
  • Lieferumfang: 1 x Rasenlüfter
Bestseller Nr. 8
KADAX Schneidrechen aus hochwertigem Stahl, zweiseitigen Bodenbelüfter, Rasenlüfter, manueller Vertikutierer mit 37 cm Arbeitsbreite, Kultivator (Mit Stiel)
  • 👩‍🌾BESSER UND ERHOLTER - WILLST DU MITERLEBEN, WIE DEIN BODEN VON EINEN TAG AUF DEN ANDEREN SICH AUF DIESE WEISE VERWANDELT? Nichts ist leichter als das - hol dir unseren zweiseitigen Bodenbelüfter der Marke KADAX! Mit diesem Werkzeug kriegst du auch steinharten Boden in paar Minuten weich. Durch das Einstechen versorgst du ihn mit Luft, wodurch er zum Leben erwacht wird! Du wirst schon sehen, dass mit seiner Beschaffung deine Karten im Rennen um den schönster Garten viel besser sind!
  • 👩‍🌾WENN DU EINEN RASEN HAST, IST EIN BODENBELÜFTER OBERSTE PFLICHT. Man könnte ihn auch als den wichtigsten Verbündeten im Kampf um die Erholung des Rasen nach der Winterzeit sehen. Er kann aber viel mehr - macht sich auch mitten in der Gartensaison nützlich. Was er bezwecken will, ist den Boden zu belüften, sowie Schalen und Setzlinge von Unkraut zu zerstören. Die letzeren sind oft der Grund für schwache Erträge und eine unansehnliche Gartenpräsenz.
  • 👩‍🌾DER GRUNDGEDANKE LIEGT DARIN, SPEZIELLE LÖCHER IM BODEN ZU MACHEN, DIE EINE LUFTEINSTRÖMUNG IN DAS BODENREICH MÖGLICH MACHEN. Ein gut belüfteter Boden gedeiht besser, sorgt für optimale Wachstumbedingungen für die Pflanzen, die sich mit reichlichem Fruchtertrag dafür bedanken. Der Bodenbelüfter bringt den Rasen zum Strahlen - er sieht gleich um Vieles besser aus! Nicht zu vergessen ist die Tatsache, dass die in den Boden einstechenden profilierten Dorne seine Wurzel stärken und erfrischen.
  • 👩‍🌾DAS ERFOLGSREZEPT DES WERKZEUGS STECKT IN SEINEM KOPF. Aus hochwertigem Stahl gefertigt hält er auch Stößen halt und beißt sich auch in den härtesten Boden rein. Die Feuchtigkeitsbeständigkeit macht jede Arbeit, die du mit diesem Werkzeug erledigst, bequem und nichtinvasiv, sei es im Winter oder nach starken Regenfällen. Der Kopf ist mit sage und schreibe 12 zweiseitigen Zähnen bestückt. Sie sorgen für schnelleres Arbeitstempo und höheren Komfort.
  • 👩‍🌾AUS DIESEM EINFACHEN GRUND HABEN WIR IHN MIT EINEM BEQUEMEN, LANGEN HOLZSTIEL AUSGESTATTET. Die Arbeit wird in aufrechter Körperstellung erledigt, deine Muskeln müssen sich weniger anstrengen, die Wirbelsäule wird dich nach getaner Arbeit in den Himmel loben. Bis jetzt so bitternötige Salben und Gels gegen Muskelschmerzen kannst du gleich wegwerfen! Bei der Länge des Werkzeugs kommen wir auf 166 cm, die Kopfbreite beträgt 37 cm.
AngebotBestseller Nr. 9
WOLF-Garten - Elektro-Vertikutierer S V 302 E; 16AFDEKA650
  • Arbeitsbreite: 30 cm
  • Motor: 1.200 W-Motor
  • Arbeitstiefeneinstellung: Zentral 5-fach
  • 2 in 1: Vertikutierer und Fangsack
  • Fangsack: 35 l
Bestseller Nr. 10
KADAX Rasenlüfter für Damen, manueller Vertikutierer aus Stahl, Kultivator mit Stiel aus Holz, Schneidrechen, Handvertikutierer, Gartengerät für Aeration, Rasen, Moos, Rasenbelüfter (Einseitig)
  • 🌿 IHR MANN HAT KEINE LUST IN DEN GARTEN ZU GEHEN UM DEN RASEN ZU BELÜFTEN? Sie brauchen ein spezielles Gerät, durch das der Boden gute Erträge bringt? Unser Damengrubber der Marke KADAX bewährt sich in der Landwirtschaft und im Garten. Das extra für Frauen angefertigte Gartengerät sorgt für die richtige Bodenvorbereitung für den Anbau. Dank seiner Leichtigkeit wird die Arbeit draußen zur wahren Freude!
  • 🌿 UNSER KULTIVATOR BRINGT IHNEN VIELE VORTEILE. Der Boden im Garten wird lockerer und resistenter. Außerdem kann die Luft leichter die tieferen Erdschichten erreichen. Der Belüftungsprozess funktioniert nach demselben Prinzip wie die tägliche Gesichtspflege. So wie Sie am Morgen alle Unvollkommenheiten abdecken, so sollte der Belüfter schädliche Unkrautsamen entfernen.
  • 🌿 ÜBERZEUGT? WENN NICHT, DANN HABEN WIR EIN WEITERES ARGUMENT. Dank der Aeration ist die Erde nicht nur gut belüftet, sondern es werden auch die dicken Erdschichten entfernt, die beim Einpflanzen oder Umpflanzen hinderlich sind. Die leichte und bequeme Struktur ist extra für Sie, liebe Damen. Dadurch werden Ihre Bewegungen bei der Arbeit lockerer und das Manövrieren angenehm. Der Grubber trägt zu gesunder Erde und besseren Erträgen bei.
  • 🌿 DAS GANZE GEHEIMNIS STECKT IM KOPF, WEIL ER AUS EINEM HOCHQUALITATIVEN STAHL ANGEFERTIGT IST. Mit den Stahlstacheln picken wir in die Erde ein, wodurch die Luft besser eindringen kann. Die Aeration im Herbst unterstützt das Graswachstum in der nächsten Saison, und die Belüftung im Sommer verbessert den Wasserzugang zu den Wurzeln.
  • 🌿 SIE MÜSSEN SICH BEI DER ARBEIT BÜCKEN? Der lange Holzstiel sorgt für eine gerade Körperhaltung sogar bei intensiven Arbeiten. Das trägt zur effizienten Nutzung des Gartenutensils und zur größeren Präzision bei. Der Kultivator ist 168 cm lang. Machen Sie sich keine Sorgen wegen seiner Aufbewahrung, er verfügt über einen speziellen Griff am Stielende, an dem Sie ihn am Haken aufhängen können. Bereiten Sie sich auf die Gartenarbeiten vor und helfen Sie dem Boden richtig gute Erträge zu bringen!
Lass doch gerne eine Bewertung da!
[Total: 1 Average: 5]