Mörtelrührer- Den richtigen kaufen

mörtelrührer

Mörtelrührer kaufen (auch für Farben, Kleister, Beton und anderes)

Jeder, der mal auf dem Bau gearbeitet hat, weiß um die anstrengenden Mischarbeiten. Ständig muss etwas gemischt oder verrührt werden. Und auch ein Gartenfreund weiß um die Vorteile eines Mörtelrührers.

Auch wenn der Mörtelrührer so heißt, kannst du ihn universell zum mischen benutzen. Für die Maschine gibt es in der Regel verschiedene Aufsätze, die du wahlweise für verschiedene Mischungen verwenden kannst.

Größere Baufirmen haben den Mörtelrührer sowieso, aber private Heimwerker versuchen es oftmals noch mit der Hand, was natürlich zu vorzeitiger Erschöpfung und Muskelschmerzen führt. Und wenn du ehrlich bist, so toll wird die Mischung dann auch nicht.

Welchen Mix willst du machen? Willst du Farben oder Kleber mischen? Für Fliesen, zum verputzen oder mauern?

Was ist ein nun ein Mörtelrührer, der auch anderes mischt?

Ein Mörtelrührer wird auch Betonrührer, Farbrührer oder Kleisterrührer genannt, weil er eigentlich universell einsetzbar ist. Der Mörtelrührer wird angetrieben von einem Motor, der eine Art Quirl dreht, welcher wiederum die Dinge verrührt (vermischt), die du vorgibst. Anwendungsgebiete sind

  • Mörtel
  • Zement
  • Spachtelmasse
  • Beton
  • Estrich
  • Putze, Farben und Lacke

und natürlich alles, was du dir sonst vorstellen kannst. Der Mörtelrührer sieht ein wenig wie ein übergroße Bohrmaschine aus, die an der Seite zwei Griffe hat. Tatsächlich gibt es auch für die Bohrmaschine Aufsätze, welche das Verrühren von Materialien erlaubt. Die Mörtelrührer haben gewöhnlich einen elektrisch angetriebenen Motor, mit einer Leistung von 1400 bis 1800 Watt. Die heutigen Elektro Mörtelrührer sind wesentlich weiter entwickelt, als früher und können mit den Benzinern mit halten. Allerdings gibt es dann immer noch das Problem mit der Kabelage. Den Mörtelrührer gibt es als:

  • Handbetrieben
  • Benzingetrieben
  • elektrisch betrieben, wahlweise mit Akku
  • mit und ohne Gangschaltung oder Drehzahlregler

Auf die mit Hand betriebenen Mörtelrührer gehen wir hier nicht weiter ein, der versierte Heimwerker benutzt als Mörtelrührer gern mal einen Besenstiel oder einen Stock und nachdem er aus Kräftemangel zusammengebrochen ist, befindet sich am Boden der Mischung immer noch ein Satz aus trockenem Zement oder Mörtelstaub.

Der mit Benzin angetriebene Mörtelrührer hat jede Menge Vorteile, er ist unabhängig von Kabeln oder Akkus, die Leistung ist erheblich größer und gerade bei großen Mengen, wird ein Baumeister immer den Benziner vorziehen. Nachteilig und häufiger kritisiert wird der Treibstoffverbrauch und die damit verbundene direkte Umweltbelastung. Außerdem macht der mit Benzin angetriebene Mörtelrührer massenhaft Krach und es müssen evtl. Ruhezeiten eingehalten werden. Wenn du den Mörtelrührer länger nicht benutzt oder falsch lagerst, können die Leitungen und Ventile verharzen. Staub und Dreck verstopfen die Filter.

Die elektrisch betriebenen Mörtelrührer sind heute genauso Leistungsfähig und dabei leiser und Umweltschonender. Für große Mengen Rührmaterial sind sie genauso geeignet, wie ein Benzin getriebenen Mörtelrührer. Bei Mörtelrührern mit Akku sinkt die Leistung und sie sind eher für kleiner Mengen geeignet. Der Nachteil Strombetriebener Mörtelrührer besteht in einem ewig langen Kabel, welches, gerade auf Baustellen eine Stolperfalle sein können und auch sonst ein Sicherheitsrisiko darstellen kann.

Die Drehgeschwindigkeit und die Drehzahlreglung ist wichtig, damit der Mörtel nicht die nachbarschaftlichen Wände besprenkelt und sowohl festere, als auch dünnere Mischungen optimal gemixt werden.

Rührer oder Quirl

Rührer sind die Werkzeuge eins Mörtelrührers die in Kontakt mit dem Mix kommen. Sie werden der Arbeit entsprechend ausgetauscht. Die Namen variiren von Baustelle zu Baustelle. Wir nennen sie hier Quirl. Ausgewählt wird der Quirl nach der Aufgabe, die zu erfüllen ist, sprich nach dem Material, welches gerührt werden soll.

Soganannte axiale Quirls rühren nach unten während die radialen Quirls zur Seite rühren. Der Rührer oder auch Quirl genannt besteht aus verschiedenen Materialien. Je nach Anwendung kann das aus Glas, Kunststoff und Metall bestehen.

Bei den Mörtelrührern unterscheidet sich auch die Rührgeschwindigkeit. Eigentlich solltest du die Geschwindigkeit so einstellen können, wie du magst, aber es gibt eben auch langsam laufende Mörtelrührer in einachsiger und mehrachsiger Beschaffenheit und vieles mehr.

Kaufempfehlungen für Mörtelrührer

Bei amazon gibt es das Deuba Doppel Rührwerk mit 1900 Watt und 2 Gang Getriebe, als Mörtelrührer, Mischer oder Betonrührer. Der hochwertige und leistungsstarke Deuba Mörtelrührer, bestehend aus einem robusten und langlebigen Aludruckguss Gehäuse, lässt sich leicht für das Aufrühren und Anmischen flüssiger und pulverförmige Baustoffe wie Farbe, Mörtel oder Beton verwenden.

  • robustes Aludruckguss Gehäuse
  • Doppel Rührquirl
  • Einspann Adapter für schnelles Wechseln der Quirle
  • stufenlose Drehzahlregulierung
  • 2 Gang Getriebe
  • ergononomisch geformter Griff

Die individuelle und stufenlose Regulierung der Rührgeschwindigkeit ermöglicht ein sauberes und spritzarmes Mischen. Außerdem lässt sich das Getriebe durch 2 Gänge schalten. Die Leerlaufdrehzahl ist zweistufig und liegt bei 0 – 450 /0 – 790 Umdrehungen pro Minute. Der ergonomische Griff sorgt für angenehmes und sicheres Arbeiten und lässt sich dadurch kräfteschonend und leicht bedienen.

Der Quirl lässt sich durch einen M14 Standardanschluss schnell wechseln oder zur Reinigung abnehmen. Das Schnellwechsel System mit Einspann Adapter sorgt für ein schnelles Wechseln der Quirle.

Der Mörtelrührer mit Doppelrührwerk, eignet sich besonders für große Mengen, da die Quirle gegeneinander laufen. Doppelrührwerke müssen nicht mit körperlicher Kraft gegen die Drehrichtung des Motors im Mörteleimer gehalten werden.

Deuba Doppel Rührwerk 1900 Watt bis 90L ergonomisch 2-Gang-Getriebe M14 Mörtelrührer Mischer Betonrührer
  • 🔰 Vielseitig: Der hochwertige und leistungsstarke Deuba Mörtelrührer bestehend aus einem robusten und langlebigen Aludruckguss-Gehäuse lässt sich leicht für das Aufrühren und Anmischen flüssiger und pulverförmigen Baustoffen wie Farbe, Mörtel und Beton verwenden.
  • 🔰 Kraftvoll: Die individuelle und stufenlose Regulierung der Rührgeschwindigkeit ermöglicht ein sauberes und spritzarmes Mischen. Außerdem lässt sich zwischen 2-Gang-Getrieben wechseln. Die Leerlaufdrehzahl, 2- stufig liegt bei 0 - 450 /0 – 790 min-1.
  • 🔰 Ergonomisches Arbeiten: Der ergonomische Griff sorgt für angenehmes und sicheres Arbeiten und lässt sich dadurch kräfteschonend und leicht bedienen.
  • 🔰 Schnell gewechselt: Der Quirl lässt sich dank M14 Standardanschluss schnell wechseln oder zur Reinigung abnehmen. Das Schnellwechsel-System mit Einspann-Adapter sorgt für ein schnelles Wechseln der Quirle. Zwei gegenläufige Rührstäbe sorgen für ein optimales Vermischen.
  • 🔰 Lieferumfang: 1x Doppel Rührwerk inkl. 2 Quirls | Leistung: 1900 Watt | Mischvolumen: bis 90 Liter | Drehzahl Gang I: 0-450 min-1 | Drehzahl Gang II: 0-790 min-1 | Aufnahme: Spanngewinde M14

Ebenfalls bei amazon der 2 Gang Mörtelrührer mit durchzugsstarkem Motor. Der Mörtelrührer hat eine ErgoFix Höhenverstellung mit integrierter Schnellwechselfunktion. Es gibt keine Materialspritzer beim Start durch sanften Anlauf mit “Gasgebe Schalter”. Ein geringer Kraftaufwand zum Führen des Rührwerks wird durch ergonomisch günstige Griffanordnung mit großem Hebelarm erreicht. Stabile Gummiecken schützen den Mörtelrührer effektiv vor Beschädigungen und ermöglichen gleichzeitig ein sicheres Ablegen und rutsch festes Anlehnen an die Wand. Die elektronische Drehzahlregelung erlaubt langsamere Drehungen für passendes Material und schnelleres Drehen für wirkungsvolles vermischen von Stoffen. Die Schutzkappe mit Labyrinthführung verhindert das Eindringen von Spritzwasser und Schmutz. Geeignet für Mischanwendungen bis 40 Liter und ideal zum Mischen von Ausgleichsmassen, Fliesenkleber, Mörtel, Putz und größeren Mengen flüssiger Materialien.

Der Lieferumfang besteht aus:

  • Rührstab HS 3 120×600 R M14
  • Adapter ErgoFix
  • Doppelmaulschlüssel
FESTOOL 574810 Rührwerk MX 1600/2 E EF HS3R GB, mehrfarbig
  • Ideal für Mischen Beton, Estrich, Mörtel, Putz und größeren Mengen flüssiger Materialien
  • 1. Gang mit maximaler Power ist ideal zur kontinuierlichen Anwendungen und schweren Materialien
  • Griff ErgoFix BHG Rührlöffel – mit individuelle Höheneinstellung

Worauf muss ich beim Mörtelrührer kaufen achten?

Wir hatten ja schon weiter oben darauf hingewiesen, für jede Arbeit den richtigen Mörtelrührer. Somit kommt es also auf die Arbeit an, die der Mörtelrührer erledigen soll. Damit ergeben sich die Punkte:

  • Leistung des Mörtelrührers
  • Bedienbarkeit und Ergonomie
  • Zubehör und Wartung
  • Drehrichtung und Drehgeschwindigkeit
  • Verarbeitung des Mörtelrührers
  • Reinigung des Mörtelrührers
  • Art des Antriebes (Benzin, Netzstrom, Akku)

Für leichtere Arbeiten genügen auch geringe Leistungen oder sogar ein Besenstiel. Bei schwierigen oder langwierigen Arbeiten solltest du eine Leistung von mindestens 1400 Watt bevorzugen. Bei regelmäßigen Beton- und Mörtelarbeiten bist du wahrscheinlich besser bedient mit einem Mörtelrührer bei 1800 Watt Leistung.

Die Form der Griffe und das Gewicht des Mörtelrührers sind bedeutend für die Arbeitsweise. Nicht jeder ist ein Adonis und bedient den Mörtelrührer mühelos mit Links. Auch normale Leute müssen den Mörtelrührer bedienen und benutzen können. Also sollte der Mörtelrührer leicht und ergonomisch sein. Die Schalter müssen erreichbar sein, ohne den Mörtelrührer abstellen zu müssen.

Wie viele Quirls benötigst du? Vielleicht sind im Lieferumfang schon verschiedene Quirls enthalten? Alle Werkzeuge, die zur Wartung und zum Wechsel der Quirls benötigt werden, müssen bei Lieferung vorhanden sein. Der Mörtelrührer muss insgesamt einfach zu zerlegen sein, damit die Wartung und Reinigung nicht soviel Zeit in Anspruch nimmt.

Drehrichtung und Drehgeschwindigkeit sind ebenfalls zwei Punkte, die für den Kauf eines Mörtelrührers wichtig sein können. Der Mörtelrührer soll ja die unterschiedlichsten Arbeiten durchführen. Für größere Mengen eignen sich besonders Doppelrührwerke, da diese gegeneinander laufen und dadurch einen optimalen Mix und eine leichtere Handhabung garantieren. Doppelrührwerke müssen nicht mit körperlicher Kraft gegen die Drehrichtung des Motors im Mörteleimer gehalten werden. Die gesparte Kraft kannst du für bessere Arbeiten verwenden. Die regulierbare Drehgeschwindigkeit sorgt für wenig Spritzer und Schmutz.

Begutachte, vor dem Kauf, ganz in Ruhe die Verarbeitung des Mörtelrührer. Wenn du die Bauart schon mit „billig“ titulierst, dann liegst du meistens richtig. Dünnes Plastik, Schnappverschlüße sind meistens kein gutes Zeichen. Wenn du den Mörtelrührer auf dem Bau nutzen willst, sollten die Teile aus Metall sein und die Verbindungen einfach und doch sicher sein. Gerade empfindliche Teile sollten abgedeckt sein, damit der Mörtelrührer nicht zusätzlich durch Staub oder herumfliegende Dinge gefährdet wird.

Der Mörtelrührer sollte einfach zu warten und zu pflegen sein. Das heißt, alle wartungsintensive Teile müssen relativ leicht zugänglich sein und wenn es geht, sollte, beim Zerlegen, kein zusätzliches Werkzeug von Nöten sein.

Für welche Arbeiten kannst du den Mörtelrührer verwenden?

Der Mörtelrührer heißt zwar so, aber er kann für alles verwendet werden, was du dir vorstellen kannst. Selbst wenn du den größten Knödel der Welt zubereiten willst, kannst du das mit dem Mörtelrührer machen. Vorausgesetzt natürlich, er war vorher nicht in Mörtel getaucht. Aber egal, ob nun Beton, Mörtel, Farbe, Gips oder Lebensmitel, der Mörtelrührer ist universell einsetzbar und wird immer wieder gebraucht.

Reinigung des Mörtelrührers

Der eigentliche Mörtelrührer sollte so beschaffen sein, das er nur äußerlich verschmutzt und mit einem Lappen zu reinigen ist. Die Reinigung ersetzt natürlich nicht die notwendigen Wartungsarbeiten.

Schwieriger wird es bei dem Quirl. Wenn du denselben Quirl für ein anderes Material verwenden willst, dann kann das problematisch werden. Reste der ersten Materials können sich mit den neuen Stoffen verbinden und dadurch den neuen Mix abwerten. Günstig wäre es, für jeden Mix einen eigenen Quirl zu verwenden. Dann muss er auch nicht so sehr sauber sein.

Für die einfache und schnelle Reinigung, kannst du einen Reinigungseimer verwenden. Den verschmutzten Rührer stellst du nach der Mischarbeit in den mit Wasser gefüllten Eimer. Deckel zu und das Rührwerk einschalten. Die Bürsten, die im Eimer eingearbeitet sind, entfernen die Werkstoffe so gründlich, wie das eben möglich ist. Eine Abdeckplatte sorgt dafür, das nichts daneben geht.

Hast du einen solchen Eimer nicht, bleibt nur der Weg des Handwerkers, der mit Bürste und fließendem Wasser die Quirls von Hand reinigt.

Lass doch gerne eine Bewertung da!
[Total: 0 Average: 0]