Hagebutten trocknen. So trocknest du sie richtig!

Hagebutten trocknen. Unsere Tipps

Hagebutten – Gesund, sehr lecker und dabei auch schön anzusehen! Es gibt doch kaum etwas Leckeres als einen schönen Hagebuttentee. Er hat einen leicht blumigen Geschmack mit einer ausgeprägten Säure. Wer zu den Glücklichen gehört, der selbst Hagebutten im Garten ernten kann, wird wissen wollen, wie er daraus einen schönen Hagebuttentee zaubern kann. Eben hier taucht dann unweigerlich auch die Frage nach dem Hagebutten Trocknen auf. Hier unsere Tipps für all jene, die Hagebutten trocknen möchten.

Welche Arten der Hagebutten Trocknung gibt es?

tipp

Tipp: Vor dem Trocknen sollte man die Hagebutte ordentlich waschen und danach abtrocknen. Die Stile ebenso entfernen wie auch die Blütenansätze. Bei größeren Hagebutten sollte man die Kerne herausnehmen vor dem Trocknen. Wenn man dies nicht tut und die großen Hagebutten nicht teilt, kann dies zu Schimmel führen. Es spielt beim Trocknen tatsächlich keine Rolle, ob man die Hagebutten vorher zerkleinern möchte oder sie im Ganzen trocknen möchte.

Nachdem man die Hagebutten geerntet hat, sollte man also in jedem Fall diese zunächst mit Wasser waschen und anschließend abtrocknen. Es gibt nun gleich mehrere Optionen, um die Hagebutten gut zu trocknen. Eine Option ist das Lufttrocknen.

Hagebutten an der Luft trocknen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Hagebutten an der Luft zu trocknen. Wenn warme Temperaturen herrschen und es dabei auch trocken ist, kann man die geernteten Hagebutten wie beschrieben zunächst reinigen und auf Wachspapier, Bast oder einem einfachen Backblech auslegen. Die Sonne kann kleinere Hagebutten oder Hagebutten in nur einem Tag trocknen. Wenn sie nicht ganz trocken sind, nehmen Sie die Hagebutten über Nacht hinein. Wobei man sie auch in einem lufttrockenen Zimmer trocknen lassen kann. Das Trocknen der Hagebutten an der Luft ist natürlich eine überaus schonende Art der Trocknung. Wichtig ist, dass man die an der Luft trocknenden Hagebutten regelmäßig wendet!

Hagebutten im Dörrautomaten trocknen

Das Trocknen im Dörrautomaten ist natürlich eine überaus einfache Variante, bei der man recht wenig falsch machen kann. Auch hier wäscht man die Hagebutten zunächst ab und macht sie anschließend trocken. Die Alternative zum Dörrautomaten heisst Backofen. Wir hatten ja bereits über das Trocknen von Oregano (Oregano trocken) im Backofen geschrieben und ganz ähnlich macht man es mit Hagebutten. Wichtig ist, dass man beim Trocknen der gesunden Hagebutten die Tür ebenfalls einen Spalt offen lässt und die Temperatur nicht höher als 45 Grad einstellt.

Warum Hagebutten gut sind

Hagebutten genießen einen überaus guten Ruf bei jenen, die sich gesund ernähren möchten. Die Hagebutte ist reich an Antioxidanten, stärkt das Immunsystem nicht zuletzt durch die hohe Konzentration an Vitamin C.. Hagebutten werden mit zahlreichen Vorteilen in Verbindung gebracht, darunter verbesserte Immunität, Herzgesundheit, Gewichtsverlust und unter anderem soll Hagebutte auch unterstützend gegen Hautalterung wirken.

Auch interessant: Bio Hagebuttenpulver


Lass doch gerne eine Bewertung da!
[Total: 2 Average: 5]