Warum Sie sich für eine Terrasse aus Holz entscheiden sollten

Sollten Sie nun den Luxus besitzen, dass Sie einen Garten besitzen, haben Sie bestimmt schon einmal darüber nachgedacht, eine Terrasse zu bauen. Doch dann stellt sich die Frage, aus welchem Material soll die Terrasse stammen? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ihre Terrasse zu gestalten. Im Folgenden erläutern wir Ihnen gerne alle Möglichkeiten, um eine Terrasse zu bauen und warum eine Terrasse aus Holz die beste Wahl ist.

Eine Terrasse aus Steinen

Eine Steinterrasse ist eine beliebte und günstige Variante, um eine Terrasse im eigenen Garten zu bauen. Diese Lösung ist oftmals gesehen bei Mietshäusern oder Wohnungen, da diese Terrassen besonders robust sind und keine besondere Pflege benötigt wird. Daher entscheiden sich viele Vermieter für eine Steinterrasse.

Pflege der Steinterrasse

Doch die Pflege der Terrasse aus Stein wird oftmals schnell unterschätzt. Das Unkraut muss regelmäßig zwischen aus den Fugen der Terrasse entfernt werden. Außerdem können die Steine sich nach einer gewissen Zeit absacken oder verfärben. Daher sollte die Steinterrasse mit einem Hochdruckreiniger gereinigt werden, sodass keine Verfärbung der Steine entsteht. Nach diversen Wettereinflüssen, Unkraut oder Untergrabung von Tierchen kann es sein, dass die Steine absacken. Sobald Sie dies sehne, sollten Sie den Stein herausnehmen und neuen Sand nachschütten. So bleibt die Terrasse aus Stein glatt.

Dennoch ist das Verlegen der Pflastersteine nicht gerade einfach. Daher sollten Sie hier einen Profi beauftragen, der die Terrasse verlegen kann. Dann wird die günstige Variante schnell zu einem teuren Spaß. Für eine Steinterrasse müssen Sie sicherstellen, dass die Terrasse gerade verlegt wird und alle Steine auf einer Höhe sind. Ansonsten bekommen Sie eine schiefe Terrasse. Für eine Steinterrasse brauchen Sie weniger Material, aber es ist schwieriger, als man denkt.

Eine Terrasse aus Holz

Bei einer Terrasse aus Holz ist es jedoch anders. Hier brauchen Sie mehrere Materialien, aber nicht allzu viel handwerkliches Geschick. Es ist jedoch von Vorteil, wenn Sie wissen, wie Sie eine Bohrmaschine bedienen können. Planen Sie genau, wie groß Ihre Terrasse sein soll und für welche Holzart Sie sich entscheiden möchten. Es gibt auch bei den Terrassendielen eine große Auswahl an Möglichkeiten.

Im Sommer, je nachdem wie die Sonne auf Ihre zukünftige Terrasse scheint, wird diese durch die Sonne erhitzt. Stein wird schnell heiß und sobald Sie mit bloßen Füßen auf die Terrasse laufen, können Sie sich schnell verbrennen. Besonders für Kinder ist dies gefährlich, das Sie nach einem Tag am eigenen Pool oft mal mit bloßen Füßen durch den Garten rennen.

Eine Terrasse aus Holz bleibt auch bei Hitze angenehm, um mit bloßen Füßen darauf zu laufen. Das Holz erhitzt nicht so stark wie Steine. Ein weiterer Vorteil neben der Montage und der angenehmen Wärme ist, dass eine Holzterrasse auch von der Ausstrahlung moderner und gemütlicher wirkt. Die Farbe des Holzes ist der perfekte Kontrast zu der Natur im Garten.

Pflege der Terrasse aus Holz

Bei einer Holzterrasse ist die Pflege je nach Wunsch ab. Sollten Sie sich für eine Terrasse aus Hartholz entschieden haben, ist es wichtig zu wissen, dass Sie die Möglichkeit haben, die Dielen mit Öl zu lasieren. So behält das Holz seine Farbe. Sie können sich aber auch dafür entscheiden, das Holz nicht zu lasieren. Dann wird das Hartholz sich mit der Zeit grau färben.

Gemäß dem Fall, dass Sie sich nicht für eine Hartholzterrasse entschieden haben, sollten Sie die Dielen auf jeden Fall regelmäßig Ölen und pflegen, sodass Sie länger als einen Sommer vergnügen an der Terrasse haben.

Auch der Moosbefall bei einer Terrasse aus Holz ist normal, je nachdem wie die Sonne auf die Terrasse scheint. Dieser Befall lässt sich aber einfach mit einem Hochdruckreiniger abspritzen.

Fazit

Im direkten Vergleich können beide Terrassen auf ihre eigene Art und Weise punkten. Dennoch ist der Gesamtsieger die Terrasse aus Holz. Pflege, Montage und Handhabung sind bei der Terrasse aus Holz Sieger im direkten Vergleich. Die Terrasse aus Stein kann beim Thema Preis als Sieger hervorgehen. Doch am Ende des Tages überwiegt Ihr Geschmack über allen anderen Punkten.

Lass doch gerne eine Bewertung da!
[Total: 0 Average: 0]