Camping Toilette – Reisen mit bester Hygiene

zelt titel

Camping Toilette

Camping Toilette – zahlreiche Einsatzmöglichkeiten beim Reisen

Bist Du viel unterwegs, um die Welt zu entdecken? Dementsprechend ist Dir das große Problem bekannt, wenn menschliche Bedürfnisse eintreten und weit und breit kein stilles Örtchen zu finden ist. In solchen Situationen ist eine Camping Toilette ideal, die Du im Fahrzeug mitführen und bei Bedarf verwenden kannst.

Es gibt eine große Auswahl an Camping Klos. Die Produkte findest Du in verschiedenen Ausführungen, manche verwenden Chemie, um die Hinterlassenschaften zu zersetzen. Andere besitzen eine fest integrierte Kassette und wieder andere sind sehr umweltfreundlich, weil die Fäkalien direkt kompostiert werden.

Wenn Du Dich näher über Camping Toiletten informieren möchtest und wissen willst, welche unterschiedlichen Möglichkeiten geboten werden, solltest Du Dir den folgenden Artikel durchlesen. Hier bekommst Du alle wichtigen Informationen und hilfreiche Tipps, um Dich für das Camping Klo zu entscheiden, das Deinen Wünschen, Bedürfnissen und Anforderungen entspricht.

baumstammklo

Was ist eine Camping Toilette?

Du kennst doch sicherlich die Dixiklos, die bei großen Veranstaltungen, Festivals und Events aufgestellt werden. In den kleinen Kabinen kannst Du Deine Notdurft verrichten und Dich ganz bequem erleichtern. Ein Camping Klo ist nichts anderes – nur in viel kleiner, damit Du es sehr gut im Camper oder Wohnwagen verstauen kannst.

Grundsätzlich gibt es für das Camping WC zahlreiche Einsatzmöglichkeiten. Die Reisetoilette begleitet Dich überall hin, wenn Du unterwegs bist oder lässt sich auch wunderbar bei einer Party im Garten nutzen. Denn Du wirst sicherlich kein Dixiklo für Deine Gäste aufstellen. Die mobilen WCs bekommst Du in verschiedenen Versionen.

Bestens geeignet für Deine Gartenparty ist zum Beispiel eine Kassettentoilette. Diese lässt sich ganz bequem draußen oder im Innenbereich aufstellen. Der hauptsächliche Einsatzbereich von einer Camping Toilette ist beim Campen – meist von Menschen, die mit einem Camper verreisen und nicht immer auf einem Campingplatz stehen wollen. Das verrät ja auch bereits der Name.

In Campern oder Wohnmobilen befinden sich eine Kassettentoilette oder Feststoff-WC. Camper, Wohnwagen oder Wohnmobil ist für eine Camping Toilette aber kein Muss. Genauso ist ein Camping WC eine tolle Alternative zu den Nassräumen, wenn Du gerne im Zelt übernachtest. Vor allen Dingen dann, wenn Du nicht auf einem Campingplatz das Zelt aufstellst, sondern irgendwo im Wald oder abseits von belebten Orten, wo es weit und breit kein stilles Örtchen gibt.

Durch ihre kompakte Bauform passen Campingklos perfekt in den Kofferraum. Dir bleibt somit unterwegs die Suche nach einer Toilette erspart. Du bist komplett unabhängig und bekommst dadurch natürlich mehr Komfort. Denn es ist immer angenehmer, auf dem eigenen Klo seine Geschäfte zu verrichten als öffentliche WCs zu nutzen oder die Notdurft im Wald zu verrichten.

Wie funktioniert eine Camping Toilette?

Die Funktionsweise einer Camping Toilette unterscheidet sich darin, wie mit dem Urin und Stuhlgang umgegangen wird. Einige Modelle von Camping Toiletten funktionieren mit Unterdruck und einem Sog-Effekt und befördern so die menschlichen Ausscheidungen in den Tank. Sie werden als Vakuumklos bezeichnet. Sie sind sehr benutzerfreundlich, brauchen aber jede Menge Strom und können ganz schnell die Fahrzeug-Batterie überlasten. Eine Unterstützung gibt es durch das sogenannte „Zerhacker-System“. Du kennst diese Art von Toiletten garantiert aus dem Flugzeug.

Die beliebtesten und am häufigsten genutzten Toiletten für unterwegs sind chemische Camping Klos und Feststofftanktoiletten. Die Funktionsweise ist einer normalen Toilette sehr ähnlich – es fehlen lediglich der Wasseranschluss und ein Anschluss zur Kanalisation. Denn dafür verfügen diese WCs über einen Frischwasser- und Abwassertank. Sie benötigen auch keinen Strom, haben einen dicht verschlossenen Abwassertank und lassen sich ganz einfach entleeren und reinigen.

Was ist eine Camping Toilette ohne Chemie?

Solche Modelle funktionieren über die Kompostierung der Hinterlassenschaften, indem Rindenmulch, Torf oder Humus beigemischt wird. Diese Form der Camping Toilette ist nichts anderes als ein sogenanntes „Plumsklo“ oder der berühmte „Donnerbalken“. Damit eine vollständige Fermentation erfolgen kann, benötigt das Gemisch eine ausreichende Menge Sauerstoff. Diese Camping WCs werden auch als Trockentoilette bezeichnet.

Vorteile von einem Camping Klo

Durch die vielen verschiedenen Einsatzmöglichkeiten von Camping Toiletten, kannst Du jederzeit die Vorzüge genießen. Lange Autofahrten und Übernachtungen im Camper, abseits von Campingplätzen, werden sehr entspannt. Denn Du hast Deine Toilette dabei und kannst Dich jederzeit erleichtern.

Durch die kompakte Bauweise gibt es immer ein Plätzchen im Camper, Wohnwagen oder im Kofferraum des Autos, wo Du die portable Toilette verstauen kannst. Bei vielen Modellen ist auch die Entsorgung der Fäkalien überhaupt kein Problem. Je nachdem, in welchem Land Du unterwegs bist, brauchst Du noch nicht einmal auf einen Campingplatz zu fahren.

Denn es gibt vielerorts spezielle Punkte, wo Du nicht nur Frischwasser in den Wassertank füllen kannst. Gleichzeitig lässt sich dort auch das Camping WC entleeren und für die nächste Benutzung wieder startklar machen. Da der Fäkalientank bei den meisten portablen Klos durch einen Schieber fest verschlossen ist, brauchst Du auch keine Geruchsbelästigung zu befürchten.

Gerade wenn Du mit Kindern verreist, bietet die Camping Toilette schöne Vorteile. Die Kleinen können bei jedem Stopp ihre Geschäfte verrichten und Du brauchst keine Angst zu haben, dass sie eventuell in die Hose machen. Außerdem sind Camping Klos deutlich hygienischer und sauberer, weil Du die üblichen Hygieneroutinen von Zuhause beibehalten kannst.

Gibt es eine Camping Toilette zur Miete

Einige Anbieter vermieten auch mobile Toiletten. Wenn Du ein Camping WC nur einmal oder gelegentlich benötigst, kann ein solches Mietklo durchaus eine gute und sinnvolle Alternative sein. Bedenke aber, dass der Toilettenvermieter für Miete, Desinfektion, Endreinigung und eventuelle Transportkosten in etwa 150 Euro verlangt. Für diese Summe bekommst Du bereits ein Top-Camping WC. Dieses gehört anschließend Dir und hat nicht bereits schon unzählige Reisen oder Festivals hinter sich gebracht.

Grundsätzlich macht das Mieten von WCs nur bei Großveranstaltungen Sinn, wenn Du Dich um nichts mehr kümmern möchtest. Für den Urlaub bist Du deutlich günstiger und besser bedient, wenn Du Dir ein eigenes Camping Klo zulegst, welches genau Deinen Wünschen und Anforderungen entspricht.

plumsklo 3

Die verschiedenen Arten von einem Camping WC

Es gibt eine Vielzahl von unterschiedlichen Varianten bei Camping Klos. Doch die WCs zum Mitnehmen werden grundsätzlich in zwei übergeordnete Kategorien unterteilt. Außerdem erfolgt eine weitere explizit in jeweils zwei Varianten. Diese stellen wir Dir im folgenden Abschnitt vor, damit Du herausfinden kannst, welcher Typ am besten Deinen Anforderungen und Wünschen entspricht.


Chemische Toilette:

  • Kassettentoiletten
  • Feststofftoiletten

Campingtoilette ohne Chemie:

  • Trockentoiletten
  • Komposttoiletten

Kassettentoiletten

Die Kassettentoilette ist die beliebteste Art. Es werden keine Anschlüsse benötigt und das Modell lässt sich leicht transportieren. Zur Ausstattung gehört eine praktische Spülung. Dank der chemischen Substanzen im WC, ist die Machart von diesem Camping Klo sehr hygienisch. Solche Toiletten findest Du meist fest in Wohnmobilen fest eingebaut. Angeboten werden aber auch mobile, portable Varianten.

Die Modelle kommen mit zwei separaten Tanks daher. In einem Tank wird das Frischwasser eingefüllt. Der andere ist zum Auffangen des Abwassers. Für jeden Tank gibt es eine entsprechende Flüssigkeit, die unbedingt eingefüllt werden muss. Die Spezialität der Sanitärflüssigkeiten ist das Hemmen von Keimbildung. Außerdem neutralisiert sie Gerüchte, zersetzt die Fäkalien und hat zudem eine desinfizierende Wirkung. Darüber hinaus gehört zu diesem Camping Klo ein Siphonsystem, welches zusätzlich die Geruchsbildung hemmt und das Austreten von Gasen verhindert.

Die Füllmenge der verschiedenen Modelle ist unterschiedlich gestaltet. Vielfach ist an der Toilette direkt eine Anzeige vorhanden. Daran kannst Du erkennen, wie voll der Tank bereits ist. Bei der Enders-Chemietoilette sind zum Beispiel rund 50 Toilettengänge möglich.

Relativ simpel gestaltet ist das Entleeren und Reinigen der Kassettentoilette. Der Abwassertank lässt sich einfach vom Camping Klo trennen und anschließend in der Haustoilette entleeren. Auf Campingplätzen oder auch auf einigen Rastplätzen sind zum Entleeren spezielle Entsorgungsstationen vorhanden.

Die Reinigung führst Du mit normalem Leitungswasser durch. Auf zusätzliche Reinigungsmittel sollte verzichtet werden. Sie vertragen sich meist nicht mit der Sanitärflüssigkeit und es kann zu unerwünschten Reaktionen kommen.

Vorteile

  • Keine Anschlüsse notwendig
  • Einfach zu transportieren
  • Unkomplizierte Reinigung und Pflege
  • Keine Geruchsbildung
  • Keinen direkten Kontakt zu den Fäkalien

Nachteile

  • Durch Chemie schädlich für die Umwelt
  • Recht hohe Anschaffungskosten

Feststofftanktoiletten

Auch die Feststofftanktoilette zählt zu dem Chemie-Klos. In der Regel ist die Funktionsweise genauso wie bei der Kassettentoilette gestaltet. Der einzige Unterschied besteht darin, dass der Tank fest im Camping WC integriert ist. Außerdem verwendest Du für eine Feststofftanktoilette eine speziell gestaltete Kombiflüssigkeit. Dieses Produkt zersetzt die Hinterlassenschaften nicht, sondern bindet sie zu Feststoff.

Um eine Geruchsbildung zu verhindern, verfügen Feststoffklos über ein internes und externes Belüftungssystem. Genauso wie bei der Kassettentoilette wird weder ein Wasser-, Abwasser- oder Stromanschluss benötigt. Ein direkter Kontakt zu den Ausscheidungen gibt es nicht. Wenn eine Belüftung verbaut ist, kommt es auch nicht zu unangenehmen Gerüchen.

Nachteilig gestaltet sich, dass der Tank fest mit dem Camping Klo verbunden und zum Entleeren nicht abnehmbar ist. Du musst also die gesamte Toilette zur Entsorgungsstelle schaffen und warten, bis sie leergelaufen ist. Gebundene Ausscheidungen werden separat entsorgt.

Vorteile

  • Keine Anschlüsse notwendig
  • Direkter Kontakt mit den Ausscheidungen ist nicht vorhanden
  • Einfach zu reinigen

Nachteile

  • Ohne Belüftung entsteht Geruchsbildung
  • Verwendete Chemie schadet der Umwelt
  • Hohe Anschaffungskosten
wohnmobil vw

Trocken- und Komposttoiletten – Campingtoilette ohne Chemie

Diese Camping Toiletten kommen ganz ohne Wasser und Chemie aus. Die Fäkalien werden dabei in einem großen Behälter gesammelt. Vergleichen kannst Du sie mit einem Plumpsklo. Sobald der Behälter voll ist, muss dieser auf manuelle Weise entleert werden. Bei manchen Modellen ist ein Lüfter integriert. Dieser sorgt für frische Luft.

Außerdem findest Du sogenannte Kompost-WCs, bei denen die Ausscheidungen direkt kompostiert werden. Dementsprechend ist keine Entleerung notwendig. Allerdings müssen die Fäkalien bewegt werden, damit sich so gut wie keine unangenehmen Gerüche bilden.

Die Vermeidung von Gerüchen gelingt am besten, wenn Du sowohl die Trockentoilette wie auch das Kompost WC nur im Außenbereich nutzt. Bei beiden Camping Klo Varianten kommst Du in Berührung mit den Körperausscheidungen. Diese Modelle sind heute nur noch selten im Einsatz, um Dir beste Hygiene zu bieten.

Vorteile

  • Je nach Modell keine Entleerung erforderlich
  • Vielfach günstig in der Anschaffung
  • Schadet nicht der Umwelt

Nachteile

  • Nur im Außenbereich verwendbar
  • Starke Geruchsbildung
  • Direkter Kontakt mit Körperausscheidungen

10 gute Gründe für eine Enders Camping Toilette

Es gibt viele verschiedene Hersteller, die Campingtoiletten im Produktportfolio haben. Eine Marke fällt aber ganz besonders mit ihrem Camping WC auf. Denn Du bekommst ein mobiles Klo, das einzigartig in der Handhabung ist und Dir höchsten Komfort beschert. Wünschst Du Dir ein solches Camping Klo? Dann lass Dich mit den folgenden 10 guten Gründen von einer Enders Campingtoilette überzeugen:

  1. Die Enders Campingtoilette besteht aus hochwertigen Materialien und überzeugt mit einer schlichten Eleganz. Es gibt hygienisch glatte Oberflächen, die nicht nur gut aussehen, sondern auch einfach zu reinigen sind. Außerdem wurde das Camping WC Modell Deluxe mit dem Caravaning Design Award ausgezeichnet.
  2. Die Chemie Camping Toiletten aus dem Hause Enders sind preisgünstiger als Du denkst.
  3. Sie sind äußerst stabil, sehr bequem und außerdem platzsparend. Das Comfort Modell wartet zum Beispiel mit Abmessungen von 38 x 44,6 x 33,5 cm (B/H/T) auf.
  4. Durch die Kolbentechnik ist das Camping Klo einfach zu bedienen und außerdem hocheffizient. Denn Du brauchst nur den Hebel drücken und wieder hochziehen!
  5. Die Befüllung des Tanks mit Frischwasser gestaltet sich unkompliziert. Außerdem brauchst Du beim Befüllen den Abwasser- und Frischwassertank nicht zu trennen.
  6. Durch ein schwenkbares Rohr zum Befüllen kannst Du nichts mehr verschütten.
  7. Dank einem großen Abwassertank musst Du nicht ständig einen Entleerungsort aufsuchen.
  8. Mit der farbigen Füllstandanzeige hast Du den Abwasserstand stets im Blick.
  9. Das Camping Klo Delux besitzt am Tank Rollen, um Dir den Transport zu nächsten Entsorungspunkt vereinfachen.
  10. Mühelose und hygienische Entleerung der Camping Toilette.

Die Enders Camping Toilette gehört zu den Besten. Aber auch bei anderen Herstellern wie Brunner, BranQ, Thetford, BB Sport, Campniggaz, Highlands oder Costway gibt es qualitativ hochwertige Camping Klos.

Anschaffungskosten für ein Camping WC

Ein Camping Klo bekommst Du in verschiedenen Preisklassen. Wie viel Du dafür bezahlst, hängt von der Nutzung der Camping Toilette ab. Der eine wünscht sich ein mobiles WC für den Notfall bei langen Autofahrten. Somit reicht sicherlich eine preiswerte Alternative. Soll die Camping Toilette aber regelmäßig zum Einsatz kommen, macht es ganrantiert Sinn, ein hochwertiges Produkt zu wählen.

Einfache Camping Klos, sogenannte Eimertoiletten gibt es bereits für rund 10 Euro. Klar sollte Dir aber sein, dass Du dafür kein Luxus Camping WC bekommst. Für große Geschäfte gibt es bei diesen Eimertoiletten praktische Auffangbeutel, die Du anschließend bequem entsorgen kannst. Ein geruchsfreier Transport ist Dir dadurch aber nicht garantiert.

Hochwertige Camping Toiletten bekommst Du ab 50 Euro aufwärts. Wünschst Du Dir ein Camping Klo mit besonderen Extras, musst Du mit einem Preis von etwa 150 Euro und mehr rechnen. Das ist natürlich viel Geld – doch dafür bekommst Du auch jede Menge angenehmen Komfort. Das Entleeren und Reinigen ist außerdem ein Kinderspiel.

Camping Klo kaufen – Fachhändler vor Ort oder im Online-Shop

Du kannst ein Camping Klo bei Händler vor Ort kaufen. Fündig wirst Du garantiert im Fachgeschäft für Camping-Ausrüstung, im Baumarkt und in großen Kaufhäusern mit umfangreichem Outdoor-Bedarf. Mitunter bieten aber auch Discounter wie Aldi, Lidl & Co. Camping Toiletten an, wenn wieder einmal eine Camping- und Outdoor-Aktion ist.

Der Kauf beim Händler vor Ort bietet Dir natürlich schöne Vorteile. Du kannst Dir die unterschiedlichen Camping WCs genauer anschauen, die Qualität prüfen – und Du bekommst gleichzeitig eine fachgerechte Beratung. Das Fachpersonal kennt die Stärken und Schwächen der jeweiligen Modelle und wird Dich entsprechend Deiner Wünsche und Anforderungen kompetent beraten.

Bedenke aber, dass Du beim ortsansässigen Händler meist einen höheren Preis bezahlst. Denn die fachgerechte Beratung gibt es nun mal nicht umsonst. Außerdem werden die Kosten für Ladenmiete, Personal und Lagerkosten auf den Verkaufspreis umgelegt.

Lohnenswert ist daher, wenn Du im Internet nach Online-Shops mit Camping Toiletten schaust. Du bekommst eine richtig große Auswahl präsentiert und kannst in aller Ruhe stöbern und aussuchen. Außerdem sind die günstigen Angebote durchaus profitabel, weil Du einiges an Geld sparen kannst. Du bist an keine Ladenöffnungszeiten gebunden und kannst auch am Wochenende oder nachts Dein favorisiertes Camping Klo kaufen. Eine einfache Kaufabwicklung und verschiedene Bezahlmöglichkeiten machen die Kaufabwicklung sehr einfach. Dank Widerrufsrecht lässt sich das Camping Klo bei Nichtgefallen oder fehlender Zweckmäßigkeit wieder zurückschicken. Der Kaufpreis wird Dir anschließend umgehend erstattet.

Worauf musst Du beim Kauf von einem Camping WC achten? – Die wichtigsten Kaufkriterien

Nachfolgend möchten wir Dir einige wichtige Aspekte aufzeigen, die Du bei Deiner Kaufentscheidung berücksichtigen solltest. Damit kannst Du herausfinden, worauf es bei einem Camping WC ankommt. Auf diese Kriterien solltest Du ein besonderes Augenmerk legen.

Art der Camping Toilette

Ob Du Dich für eine Chemie-Klo oder eine Campingtoilette ohne Chemie entscheidest, hängt davon ab, wie Du das Camping Klo nutzen möchtest. Suchst Du nur eine mobile Toilette für Notfälle, reicht eine Kompost- oder Trockentoilette völlig aus. Die benötigten Toilettenbeutel sind meist im Lieferumfang enthalten. So kannst Du die großen Geschäfte sicher auffangen und anschließend bequem entsorgen.

Für die Nutzung im Schrebergarten oder beim Campingurlaub sind Chemie Camping WCs die bessere Variante. Sie sind deutlich komfortabler, um einiges hygienischer und hemmen eine unangenehme Geruchsbildung. Der Einsatz und die Art der Camping Toilette sind die wichtigsten Kriterien, auf die Du bei Deiner Kaufentscheidung achten solltest.

Größe und Gewicht

Sinnvoll ist, auf die Größe und das Gewicht zu achten. Möchtest Du das Camping Klo im Camper oder Wohnwagen einbauen, musst Du Dir die Maße und den vorhandenen Platz genau anschauen. Wird das Camping WC häufig transportiert und entleert, ist das Gewicht eine wichtige Größe. Bei Trockenklos und Chemie Camping Toiletten bekommst Du kleine und große Modelle. Mit etwa 40 cm Höhe und 50 cm Breite musst Du aber rechnen.

plumsklo 1

Du kannst davon ausgehen, dass Chemie Camping Klos schwerer als Trocken WCs sind. Denn diese sind mit zwei Tanks ausgestattet. Trotzdem findest Du leichtere und schwerere Varianten, je nachdem, welches Fassungsvermögen Du Dir wünschst. Das Leergewicht liegt bei den meisten Modellen bei rund vier Kilogramm. Vergiss aber nicht, dass noch ein paar Liter Flüssigkeit hinzukommen.

Tankgröße

Während Trockentoiletten nur einen Abwasserbehälter besitzen, verfügen Chemie Camping Klos über einen Frisch- und einen Abwassertank. Wie wichtig ist Dir die Tankgröße? Natürlich sollten beide Tanks eine gewisse Größe beziehungsweise Fassungsvermögen besitzen. Das Fassungsvermögen variiert je Camping Klo Modell. In den meisten Fällen fassen sie zwischen 10 und 15 Liter. Der Spülwassertank ist oftmals größer gestaltet.

Das Fassungsvermögen bei Chemietoiletten ist auf rund 40 bis 50 Toilettengänge ausgelegt. Bedenke aber bei der Größe, dass Du den Abwassertank nach einer gewissen Zeit entleeren musst. Darum sollte dieser immer noch gut zu transportieren sein.

Wenn Du mit mehreren Personen im Camper unterwegs bist und das Camping Klo regelmäßig genutzt wird, spielt die Größe des Frisch- und Abwassertanks eine deutlich größere Rolle.

Spülsystem

Chemie Camping WCs sind mit einer Spülung ausgestattet. In puncto Systeme gibt es hier zwei Varianten. Zu finden ist einmal eine Balgenpumpe und ein anderes Mal eine Kolbenpumpe. Sie zählen zu den sogenannten Verdrängungspumpen und die Bedienung erfolgt manuell.

Kolbenpumpen sind beliebter, weil sie stärker sind. Außerdem lässt sich das Flüssigkeitsvolumen besser kontrollieren. Es gibt sogar Camping Klos mit elektrischer Pumpe zum Beispiel beim Camping Klo EXCELLENCE von Porta Potti. Sie sind zwar sehr komfortabel, gleichzeitig aber auch viel anfälliger.

Füllstandsanzeige

Eine Camping Toilette mit Füllstandanzeige ist eine sehr gute Wahl. So hast Du immer im Blick, wann wieder eine Entleerung ansteht. Meist sind die Anzeigen mit einer Farbskala versehen. Zeigt die Anzeige grün, ist alles in Ordnung. Wechselt die Farbe zu Rot, musst Du bald den Abwassertank entleeren. Halte Dich an dieses Ampelsystem. Damit verhinderst Du ein Überlaufen der Fäkalien.

Wenn Du nicht jeden Gang auch das Camping Klo in einer Strichliste notieren möchtest, solltest Du Dich für ein Modell mit praktischer Füllstandanzeige entscheiden. Bist Du mit Deinen Kindern oder Freunden unterwegs, kann schnell der Überblick über die Toilettennutzung verloren gehen.

Reinigung und Pflege

Es gibt sicherlich kaum einen Menschen, der das Reinigen der Camping Toilette zu seinem ganz besonderen Hobby gemacht hat. Nach einem Urlaub oder einer ausgedehnten Party mit Freunden gehört die Reinigung aber zu den wichtigsten Aufgaben. Damit diese Arbeit schnell und unkompliziert von der Hand geht, solltest Du ein Camping Klo kaufen, welches sich generell schnell und problemlos reinigen und pflegen lässt.

Eine gründliche Reinigung ist extrem wichtig. Du möchtest ja schließlich die Camping Toilette über einen längeren Zeitraum bei unterschiedlichen Aktivitäten nutzen.
Die Reinigung einer Trockentoilette geht schnell vonstatten, da Du nur den Behälter ausspülen und säubern musst. Deutlich einfacher wird das Reinigen bei Modellen mit Toilettenbeuteln. Die Ausscheidungen kommen erst gar nicht mit der Camping Toilette in Berührung.

Die Reinigung und Pflege von einem Chemie Camping WC ist auch schnell erledigt. Dafür verwendest Du einfach einen weichen Lappen und lauwarmes Wasser. Da sich die Sanitärflüssigkeit oftmals nicht mit Reinigungsmittel verträgt, solltest Du keines verwenden. Sind starke Verschmutzungen oder sogar Urinstein vorhanden, kannst Du diese mit einer verdünnten Essiglösung behandeln.

Nutze Essig aber nicht zu häufig. Die enthaltene Säure kann mit der Zeit die Schieberdichtung beschädigen. Zwischendurch lassen sich Verschmutzungen mit einer Klobürste entfernen. Hilfreich bei Reinigen und Pflegen ist auch eine Spülbürste.

Generell solltest Du die Reinigungsarbeiten am Camping Klo vorsichtig und in regelmäßigen Abständen durchführen. Dadurch verhinderst Du, dass starke Verschmutzungen entstehen können. Im Endeffekt fährst Du damit sehr gut, weil das Camping WC immer sauber ist.

frosch aufm klo

Welche Chemie für Campingtoilette?

Hygiene ist ein ganz wichtiges Thema bei Camping Toiletten. Aufwendiges Putzen im Camping-Urlaub kannst Du Dir mit dem richtigen Zubehör ersparen. Außerdem beugst Du damit ganz gezielt unangenehmen Gerüchen in Camper, Wohnwagen oder Wohnmobil vor.

Das Positive an einem Camping WC ist, dass es sich quasi selbst reinigt, wenn Du die richtigen Zusätze verwendest. Bei den Zusätzen gibt es aber Unterschiede. Denn die einen gehören in den Frischwassertank und die anderen in den Abwassertank. Darum tragen sie die Bezeichnungen Frischwasserzusätze und Sanitärflüssigkeiten.

Frischwasserzusätze

Die unterschiedlichen Zusätze, die Du dem Frischwasser beimischst, reinigen die Toilettenschüssel und befreien sie von Bakterien und Keimen. So einfach wie mit dem Frischwasserzusatz Ensen Rinse war die Reinigung der Camping Toilette noch nie. Genauso wie andere Frischwasserzusätze, gibst Du ihn in den Spülwassertank und füllst diesen anschließend mit Wasser auf. Je nach Fabrikat kannst mit 1 Liter Frischwasserzusatz den Spülwassertank rund 10 Mal füllen. Neben dem hervorragenden Reinigungseffekt sorgen die Mittel auch für eine reibungslose Funktionsweise des Schiebers. Wenn Du diese Frischwasserzusätze verwendest, solltest Du keine anderen Reinigungsmittel nutzen. Es handelt sich um Chemikalien. Sind diese nicht auf einander abgestimmt, kann es zu einer chemischen Reaktion kommen. Achte zudem darauf, dass der Frischwasserzusatz auf die Sanitärflüssigkeit abgestimmt ist.

Sanitärflüssigkeiten

Die Sanitärflüssigkeit verhindert Geruchsbildung und sorgt dafür, dass sich Toilettenpapier und Fäkalien zersetzen. Obendrein verhindern sie Urinsteinbildung im Camping Klo. Wenn Du in warmen Regionen mit Wohnwagen, Camper oder Wohnmobil unterwegs bist und unangenehme Gerüche verhindern möchtest, solltest Du auf Sanitärflüssigkeit nicht verzichten. Du hast dabei die Wahl zwischen klassischen Sanitärflüssigkeiten auf chemischer Basis oder kannst genauso gut auf ökologisch-orientierte Produkte setzen. Für eine einfache Dosierung sind Tabs am besten geeignet. Flüssigkeiten werden meist in kleinen Tanks geliefert.

Denke immer daran, dass Du chemische Sanitärflüssigkeiten gesondert entsorgen musst. Nicht jeder Campingplatz verfügt über entsprechende Kläranlage für das Abwasser mit chemischen Zusatzstoffen. Darum solltest Du Dich vor Deiner Reise mit Camper und Camping Klo über geeignete Entsorgungsmöglichkeiten informieren. Ansonsten solltest Du auf Sanitärflüssigkeiten mit natürlichen Mikroorganismen setzen, die frei von Formaldehyd sind. Sie sind biologisch und ökologisch unbedenklich und können im normalen Abwassersystem entsorgt werden.

Auch interessant. Diese Infos zu den folgenden Themen:

Lass doch gerne eine Bewertung da!
[Total: 1 Average: 5]