Agrar aktuell

dürrehilfe bund

Medienberichten zufolge hat der Staat nun aufgrund der massiven Dürre im Jahr 2018 fast 292 Millionen Euro an zahlreiche Landwirtschaftsbetriebe ausgezahlt. Nicht jeder Landwirtschaftsbetrieb konnte auf Unterstützung des Bundes zählen, denn nur wer in seiner Existenz aufgrund der Dürre tatsächlich gefährdet war, konnte Ansprüche geltend machen. Das Erntejahr 2019 viel zwar deutlich besser als das Dürrejahr 2018 aus, doch waren auch hier Umsatzeinbußen durch Dürre zu verzeichnen. Beim Hilfspaket des

Wettervorhersage agrarwetter.net

Agrarwetter.net ist die Quelle für Wetterinformationen für die Agrarwirtschaft. Ob ganz Deutschland auf einen Blick oder zielgerichtet auf eine Region: Bei agrarwetter.net bekommen Sie genau die Wetterinfos, die Sie für Ihre Arbeit brauchen. Wetter für Deutschland und europäische Nachbarn Mit dem Agrarinformationsdienst proplanta.de im Hintergrund ist agrarwetter.net einer der bekanntesten Wetterportale für die Landwirtschaft. In Deutschland, der Schweiz, Österreich, Frankreich und Italien bietet agrarwetter.net Details zum aktuellen Wettergeschehen und den

scheune selber bauen

agrajo.com im Portrait Während Landflirt oder Farmersingles die Plattformen für Ledige in der Landwirtschaft sind, dürfte agrajo die Stellenbörse für die Landwirtschaft sein. agrajo punktet mit einfachem Handling und ansprechendem Design. Was aber viel wichtiger ist, ist, dass agrajo auch tatsächlich all jenen, die eine Stelle in der Landwirtschaft zu vergeben haben hilft und jenen, die einen Job im Bereich der Landwirtschaft suchen, ebenso. Was ist agrajo? Seit nunmehr einigen

traktormodelle

Bodenbearbeitung in der Landwirtschaft Hier alles Wissenswerte zum Thema Bodenbearbeitung in der Landwirtschaft: Getreideanbau – biologisch oder auch konventionell Getreide wird bereits seit Jahrhunderten angebaut und ist eine der ältesten Kulturpflanzen überhaupt. Schon etwa 8 000 Jahre vor Christus, als die Menschen sesshaft wurden, begannen sie mit dem systematischen Anbau von Getreide. Wichtige Getreidearten sind etwa Weizen, Hafer, Gerste, Roggen, Dinkel oder Hirse. Sie alle werden auch in Deutschland angebaut.

iot landwirtschaft

IoT in der Landwirtschaft Die Digitalisierung und das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) halten auch Einzug bei den Landwirten. Es ist sogar ein rasantes Wachstum solcher Anwendungen zu verzeichnen. Denn Landwirte müssen effizienter und produktiver werden, gleichzeitig aber Kosten einsparen. Herausforderungen sind der hohe Preisdruck, die internationale Konkurrenz und die steigenden Anforderungen an die Produktqualität. Weitere Treiber sind der Klimawandel und die Notwendigkeit, den Wasserverbrauch zu senken. IoT