Kühlmatte für Hunde – Die wichtigsten Tipps bei Hitze!

kühlkissen hunde

Kühlmatte für Hunde

Dieser Beitrag ist für Hundebesitzer, die sich an heissen Tagen um das Wohl des Hundes Gedanken machen und dem Hund den Alltag bei Hitze erleichtern möchten. Gerade erst schrieben wir über Stiefelheizung, Heizweste und andere wärmende Produkte und schon kommen die ersten Sonnenstrahlen raus, so dass man sich um Kühlung an heissen Tagen für mensch und Tier Gedanken macht.

Ein Kühlbett ist normalerweise entweder mit Gel oder Wasser gefüllt und Beide Varianten dieser Kühlmatten sollten nie direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein. Beim Kauf einer neuen Kühlmatte sollte man bedenken, dass Hunde zumeist ein wenig brauchen, bis sie sich daran gewöhnt haben. Mit Druck und Zwang wird man den Hund nicht an die Kühlmatte gewöhnen kann. Wenn der geliebte Hund nicht auf den Gel oder eben auf den wassergefüllten Betten Platz nehmen möchte, wählt man am besten ein erhöhtes Bett, das den Luftstrom verbessert.

kühlmatte hund

Woran merke ich, dass mein Hund überhitzt ist?

Hunde, die unter Überhitzung atmen deutlich lauter und auch schneller. Ein weiteres Anzeichen, dass der Hund massiv unter der Hitze leidet, ist Orientierungslosigkeit. Auch Durchfall oder blaues Zahnfleisch sind Merkmale dafür, dass der Hund überhitzt ist. In diesen Fällen sollte dringend für Kühlung gesorgt werden, während man sogleich einen Tierarzt aufsuchen sollte!

 Alarmsignale für Überhitzung beim Hund:

  • Glänzende Augen.
  • Schweres, anhaltendes Keuchen und Hecheln
  • Schwäche und/oder Zusammenbruch.
  • Erbrechen.
  • Dunkelrote Zunge oder Zahnfleisch.
  • Übermäßiges Sabbern.
  • Krampfanfälle.
  • Erhöhter Puls.

Worauf kommt es an bei der richtigen Kühlmatte für den Hund?

Kühlmatten und Kühlpads und Decken sollten gleich mehrere Anforderungen erfüllen. Wer teure Fehlkäufe vermeiden möchte, sollte nicht gleich die günstigste Kühlmatte kaufen, sondern sich ein wenig mit Testberichten und Erfahrungsberichten auseinandersetzen. Aber worauf kommt es beim Kauf einer Kühlmatte für den Hund an?

  • Die Höhe spielt eine große Rolle beim Hundemattenkauf. Einige Hundekühlbetten sind erhöht, um einen ausreichenden Luftstrom und bessere Kühleigenschaften sicherzustellen. Eine gute Option an heissen Tagen!
  • Auch die Größe der Kühlmatte spielt eine Rolle. Abhängig von der Größe des Hundes werden Sie eine Kühlmatte wählen wollen, die zum Hund passt. Hat man die Kühlmatte im Auto sollte man dem Hund allerdings genügend Platz lassen, damit er frei wählen kann, wo er sitzen möchte.Kühlmatte mit Druckaktivierung. Einige Kühlbetten für Hunde sind stets kalt, während andere erst durch Druck aktiviert werden. Beide Optionen bringen Vorteile und Nachteile.
  • Andere Hunde-Kühlmatten müssen zur Aktivierung in der Tiefkühltruhe quasi aufgeladen werden. Hier sollte man vor dem Kauf der Kühlmatte darauf achten, dass man genügend Platz in der Gefriertruhe hat.
  • Mobilität: Wer Kühlung auf Reisen benötigt, wird dankbar sein, wenn die jeweilige Kühlmatte gut zu tragen und zusammenzufalten ist.
  • Die Reinigung ist ein weiterer wichtiger Punkt, wenn es um die richtige Kühlmatte geht. Ein waschbarer Bezug kann in die Waschmaschine geworfen werden und bringt zahlreiche Vorteile mit.

Manche Kühlmatten funktionieren auch als Wärmematte. Vor allem Hunde mit Gelenkproblemen und Altersbeschwerden werden eine solche Heizmatte zu schätzen wissen. Zumeist sind diese Kühlkissen, die auch als Heizkissen funktionieren, Mikrowellen geeignet.

Übrigens:  Sie können eine Kühlmatte wählen, die gleichzeitig als mikrowellengeeignetes Heizkissen dient. Dies kann ideal für ältere Hunde mit Arthritis sein.

Kühlmatten, die mit Gel Füllung funktionieren

Kühlmatten funktionieren also teilweise völlig Unterschiedlich. Eine beliebte Variante sind Gelmatten. Diese Gele sind zumeist ungiftig. Hier sollte man sich jedoch gut informieren, denn manche Gele können sehr wohl auch schädlich für den Hund sein, wenn das Gel ausläuft und der Hund es konsumiert. Die Kühlmatte ist bei eventuellen Beschädigungen sogleich zu entsorgen.

Pejoye Hund Kühlmatte mit Gelkissen

Diese Kühlmatte funktioniert mit einem Gelkissen. Diese Kühlmatte besteht aus TPU Material und ist somit natürlich wasserdicht. Bis zu 6h hält die Matte gemäß Herstellerangaben eine gute Temperatur. Die selbstkühlende Matte ist leicht zu reinigen und man setzt auf für Hunde ungiftiges Material. Das Kühlkissen lädt sich erneut auf, wenn es einige Minuten nicht verwendet wird. Für dieses Kühlkissen mit Gelkern ist kein Wasser und auch kein Strom erforderlich.

Angebot
Pejoye Hund Selbst Kühlmatte Gelkissen Multifunktions Kühlkissen Ungiftig Aktiviertes Gelkühleis Kissen Kühlkissen Lassen Sie Ihre Haustiere In Diesem Sommer Kühl Bleiben
  • 10 ℃ Kühler als eine normale Matte: Mit dem speziell entwickelten Gelmaterial im Inneren kann diese Matte sich selbst kühlen und Ihrem Haustier 3-6 Stunden lang Wohlbefinden verleihen. Die Temperatur wird um 6-10 Grad Celsius gesenkt. Geeignet für Katzen, Hunde usw.
  • Wasserdicht und waschbar: Das Innere der Kühlmatte besteht aus wasserdichtem TPU-Material, das keine Angst vor Tierkot und Urinverschmutzung hat. Ich muss mich nur mit klarem Wasser waschen. Um nach dem Gebrauch schnell abzukühlen, kann es auch in kaltes Wasser gelegt werden, das schnell abgekühlt und wiederverwendet werden kann (die Abkühlrate ist 24-mal so hoch wie die von Luft). Verursacht keine Leckagen und Verschmutzungen.
  • Gesundes und sicheres Material: Sicheres ungiftiges Material, Verwendung des gleichen Materials wie die Kissenkühlmatte für Personen, Kühlung für Ihr Haustier, aber verletzen Sie niemals Ihre schönen Haustiere. Die Verwendung von verschleißfesten Außenfasern umwickelt. Haustiere werden beim Greifen des Bisses nicht beschädigt.
  • Mehrfach verwendbar und tragbar: Diese Matte kann auf dem Boden, auf dem Sofa, in der Kiste Ihres Haustieres, im Zwinger, im Bett oder im Freien abgelegt werden, damit es sich kühler fühlt. Die Matte ist leicht und lässt sich mühelos falten, sodass sie ideal für unterwegs ist. Ein Muss für Zuhause und unterwegs
  • Kein Wasser oder Strom erforderlich: Dieses Pad verfügt über eine spezielle Gelformel, die sich nach 15 bis 20 Minuten Nichtgebrauch automatisch auflädt. Dies ist eine einfache Lösung, um Überhitzung und Austrocknung bei heißen, keuchenden Hunden zu vermeiden, die im Sommer Probleme haben

Vorteile von Kühlmatten mit Gelkissen

Vorteile von Kühlmatten mit Gelkissen
  • Kein Strom oder Wasser von Nöten
  • Reagiert auf Körperkontakt und kühlt somit intelligent
  • Keine Vorkühlung notwendig
  • Sehr leicht, daher ideal für unterwegs
  • Angenehm für den Hund
  • Zumeist faltbar und gut zu transportieren
  • Für viele Böden geeignet
  • Meist günstiger als die Alternativen
Nachteile von Kühlmatten mit Gelkissen
  • Gel ist in seltenen Fällen giftig, wenn es austritt
  • Für den Hund kann es gewöhnungsbedürftig sein

Kühlmatte mit Wasser

Kühlmatten, die mit Wasser funktionieren, sind meist etwas schwerer als die Gel Pendants. Im Zweifel setzt man auf ein Gel Kühlpad unterwegs und die Kühldecke mit Wasser verwendet man Zuhause. Ein gutes Beispiel für eine gute Kühlmatte mit Wasser, ist das K&H Cool Bed III:

K&H Cool Bed III

Das K&H Cool Bed III setzt auf H2O. Bei dieser Kühlmatte wird die Körperwärme des Hundes absorbiert, um sie in Zimmertemperatur umzuwandeln. So erhält der Hund eine kühle Oberfläche. Wenn man sicherstellen möchte, dass sich in dieser Kühlmatte keine Bakterien ansammeln, kann man ein wenig mit Extrakt von der Grapefruit arbeiten. Die natürliche Methode, um die Matte frei von Bakterien zu halten.

K&H Cool Bed III Cooling Dog Bed, Small, 17-Inches by 24-Inches, Blue by K&H Manufacturing (English Manual)
  • K&H Manufacturing Kühlbett III, groß, 81 x 104 cm, Blau
  • Größe: 81 x 112 cm

Wie kann man den Hund noch vor Hitze schützen?

Eine Option für Gartenbesitzer bei anhaltender Hitze, kann ein Kinderpool sein. Auch eine Wanne mit kühlem Wasser wird für Linderung sorgen. Kühle Leckereien werden dem Hund ebenfalls bei Hitze helfen. Es gilt den Hund bei Hitze besonders genau zu beobachten. Vor allem, wenn man den Hund und seine Toleranz gegenüber Hitze noch nicht so gut kennt. 

Unbedingt beachten: Egal ob man im Auto über eine Kühlmatte verfügt oder nicht – Der Hund darf bei Hitze niemals im Auto gelassen werden. Hier herrscht absolute Lebensgefahr für den Hund!

Weitere Tipps für den Hund bei Hitze:

  • Bei Spaziergängen mit dem Hund eher schattige Orte auswählen. Spaziergänge sollten am Morgen und am Abend, nicht aber in der Mittagshitze stattfinden.
  • Man sollte immer Wasser zur Verfügung stellen.
  • Niemals auf heissem Asphalt laufen!
  • Kühlen sie die Räume zu Hause mit einer Klimaanlage!
  • Den Hund nicht zu lange draussen lassen!
Lass doch gerne eine Bewertung da!
[Total: 0 Average: 0]
Geposted in , ,

Marc Landlive Redaktion

Als bekennender Outdoor Fan, Tier Fan und vor allem als jemand, der gerne seinen Tag bei der Gartenarbeit verbringt, schreibe ich für Landlive zu Themen, die mich eben bewegen. Ich hoffe hier dem einen oder der anderen ein paar interessante Tipps geben zu können, wenn es um das Leben mit der Natur geht.